Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1349 jünger > >>|  

dena-Online-Tool unterstützt Unternehmen und Kommunen bei der Modernisierung ihrer Innenbeleuchtung

dena-Logo(9.8.2012) Um bis zu 80 Prozent könnten Unternehmen und Kommunen ihre Stromkosten bei der Innenbeleuchtung von Industrie- und Bürogebäuden senken. Durch den Einsatz mo­derner Lichttechnik und Steuerungen sollen sich bei der In­dustriebeleuchtung jährlich Kostenersparnisse in Höhe von schätzungsweise 1 Milliarde Euro¹) erzielen lassen, weitere 450 Millionen Euro²) könnten in Bürogebäuden einge­spart werden.

Die Initiative EnergieEffizienz der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) unterstützt gemeinsam mit dem Zentralverband Elektrotechnik und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI) Unternehmen, Kommunen und Einrichtungen der öffentlichen Hand bei der Erschließung dieser Einsparpotenziale mit einem neuen Informationsangebot unter lotse-innenbeleuchtung.de:

Der "Lotse Innenbeleuchtung" will Entscheidern und verantwortlichen Mitarbeitern auf­zeigen, wie die Energieeffizienz der Innenbeleuchtung von Gebäuden bei gleichbleiben­der Lichtqualität systematisch gesteigert werden kann. Für alle Stadien eines typi­schen Modernisierungsvorhabens - Ist-Analyse, Planung, Finanzierung, Beschaffung und Wartung von Beleuchtungsanlagen - findet der Nutzer ausführliche Informationen, Beispielprojekte sowie praktische Handlungsempfehlungen.

Ein Schwerpunkt des Online-Angebots liegt auf der Lichtplanung. Eingebaute Leuch­ten, verwendete Leuchtmittel sowie Steuerung und Regelung einer Beleuchtungsanla­ge entscheiden maßgeblich, wie hoch der Stromverbrauch und damit die Stromkosten ausfallen. Der Lotse bietet daher einen Überblick über die effizientesten Beleuchtungs­technologien und zeigt ganz konkret, welche Lösungen für Industrie- oder Bürogebäu­de zur Verfügung stehen.

____________
¹) Annahme: Strompreis 12 ct/kWh bei einer Energieeinsparung von 8,3 Mrd. kWh. Quelle: ZVEI
²) Annahme: Strompreis 14 ct/kWh bei einer Energieeinsparung von 3,2 Mrd. kWh. Quelle: ZVEI.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)