Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1383 jünger > >>|  

Neue verdeckt liegende Bandseite „Multi Power“ von Maco

(14.8.2012) Maco hat den neuen, völlig verdeckt liegenden Dreh- und Dreh-Kipp-Beschlag „Multi Power“ für Holz- und Kunststoff-Elemente vorgestellt. Der Beschlag trägt ohne zusätzliche Lastabtragung an Fenstern ein Flügelgewicht bis 130 und an Fenstertüren bis zu 150 Kilogramm.

Der neue „Multi Power“ für flächenbündige oder aufschlagende Systeme ab 4 mm Schattenfuge gliedert sich in die Beschlagli­nie „Multi-Matic“ von Maco ein. Konzipiert ist der Beschlag für Holz- und Kunststoff-Elemente mit 9 und 13 mm Beschlagach­se.

  • Die Flügelfalzbreite reicht von 370 bis 1.400 mm,
  • die Flügelfalzhöhe von 360 bis 2600 mm.

Gefertigt werden können ein-, zwei- und mehrflügelige Elemente in Dreh-Kipp-, Dreh- oder Kipp-Ausführung. Ein- und Zweiflügler sind bis Widerstandsklasse 2 (RC 2) aus­rüstbar. Ab einer Holzfalztiefe von 24 mm gilt R4 als Standard. Bei geringeren Falztie­fen stehen für die Eck- und Scherenlager verschiedene Fräslehren zur Verfügung. Der Beschlag entspricht RAL GZ607/3 und der Prüfnorm QM328.

Kompakt ist Trumpf

Durch die kompakte Bauweise der Lagerteile des „Multi Power“ können schmale Flügel mit waagerechter Eckumlenkung und Einbruchhemmung ausgestattet werden. Durch seine kompakte Bauweise lassen sich die Sicherheitsschließteile bis in den Eckbereich montieren. Im Zusammenwirken von i.S.- Sicherheits-Rollzapfen und den i.S.-Schließ­teilen stellt sich das i.S.-Verriegelungssystem automatisch auf die Falzluft im Bereich zwischen zehn und 14 mm ein. Zusätzlich ist der i.S.-Sicherheits-Rollzapfen im An­pressdruck regulierbar. Für den flächenbündig voll verdeckten „Multi Power“ ist die Einbruchhemmung bis Widerstandsklasse 2 (RC 2) gewährleistet.

im Sinne der Bauphysik

Da der Beschlag geschützt im Falzbereich liegt, sollten Wärme­brücken ausgeschlossen sein. Auch Dichtungsunterbrechungen und Kondenswasserbildung werden so vermieden. Aufgrund der hohen Flügeltragkraft von bis zu 150 kg kommt der „Multi Pow­er“ zudem für Dreischeibenverglasungen in Frage. Damit bietet sich die Neuentwicklung auch für den Einsatz in Passiv- oder sogar Plus-Energie-Häusern an.

Weitere Informationen zur verdeckt liegenden Bandseite „Multi Power“ können per E-Mail an Maco angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)