Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1410 jünger > >>|  

Glatt wie Seide, robust wie Stahl: Neue Deckensektio­naltore von Normstahl Entrematic

(17.8.2012) Normstahl Entrematic bietet neben der etablierten „g60“-Serie mit der „SATIN“ nun eine Deckensektionaltor-Serie an, deren Tore über eine seidenglatte Oberfläche verfügen. Die Tore haben wie die der „g60“ serienmäßig eine Paneelstärke von 42 mm und versprechen mit einem angegebenen U-Wert von 1,00 W/m²K eine vergleichsweise gute Dämmung gegen Kälte und Hitze.

„SATIN“-Tore ist in fünf unterschiedlichen Designvarianten erhältlich: „Line“, „Style“, „Trend“ und jetzt neu: „Flair“ und „Micro“. Standardmäßig gibt es die Tore mit glatter, mehrfach veredelter und endbehandelter Oberfläche im klassischen Weiß sowie in 10 Trendfarben - wie z.B. Anthrazit- oder Lichtgrau, Graumetallic oder Mahagoni. In der Automatik-Version wird das „SATIN“ inklusive passendem Antrieb geliefert. Zu den weiteren Merkmalen gehören ...

  • geringe Einbaumaße (das Tor benötigt im Seitenanschlag nur 80 mm Platz),
  • eine serienmäßige Federbruchsicherung,
  • die verdeckt liegende Seilführung,
  • kugelgelagerte Laufrollen und
  • eine TÜV-Zertifizierung.

Normstahl Entrematic hat bei der „SATIN“ die Kurvenführung und den Kurvenübergang an der rechten und linken Oberseite des Tores optimiert, um die Laufkultur zu verbes­sern und den Verschleiß zu verringern. Eine verstärkte Zarge lässt eine hohe Steifig­keit des Tores erwarten und die Deckenlaufschienen versprechen einen fast ge­räuschlosen Lauf bei minimalem Kraftaufwand im manuellen Betrieb.

Federn und Laufschienen sind beim „SATIN“ völlig geschlossen, die Laufrollen und Zugfedern sind abgedeckt und die Seilführung des Tores ist innen liegend. Diese Punk­te dienen dem Schutz großer und kleiner Finger. Hinzu kommen in puncto Sicherheit eine Federbruchsicherung sowie eine elektronische Hinderniserkennung beim Betrieb mit einem Normstahl Entrematic-Torantrieb.

Weitere Informationen zu „SATIN“-Deckensektionaltoren können per E-Mail an Normstahl angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)