Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1572 jünger > >>|  

Lehrgang: Bauleitung und Planung in Zusammenhang mit asbesthaltigen Baustoffen

Schild: Vorsicht Asbestfasern!(9.9.2012) Im Schadensfall beim Umgang und Planung mit asbesthaltigen Baumaterialien wird seitens der Versicherung von Planern und Bauleitern der Nachweis über die Sachkunde nach TRGS 519, Anlage 4c gefordert. Nur wenn die Sachkun­de TRGS 519 vorliegt kann der Versicherungsnehmer die volle Deckungssumme der vereinbarten Haftpflichtversicherung in Anspruch nehmen. Liegt der Nachweis der Sachkunde nicht vor, kann dies zu einer empfindlichen Unterdeckung bei der Haftpflichtversicherung führen.

Das Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm bietet den zweitägigen Lehrgang TRGS 519 nach Anlage 4 c in Zusammenarbeit mit Herbert Husmann, Asbest-Sach­verständiger und Fachdozent, an.

Asbestsanierung ist nach wie vor ein brandaktuelles Thema. In den 1970-ern wurden jährlich bis zu 180.000 Tonnen des „Wunderminerals“ importiert und in allen künstlich hergestellten Baumaterialien verarbeitet. Jährlich sterben noch ca. 1.400 gewerblich technische Mitarbeiter an den Spätfolgen asbestverursachter Erkrankungen. Regel­mäßig sind Asbest und asbesthaltige Baustoffe insbesondere bei der Instandhaltung und der Sanierung von Gebäuden anzutreffen. Der unsachgemäße Umgang mit Asbest ist äußerst riskant. Umso wichtiger ist es im Umgang mit asbesthaltigen Materialien, die eigenen Mitarbeiter in der vorgeschriebenen Sachkunde gemäß TRGS 519 zu schu­len. Im zweitägigen Lehrgang nach Anlage 4c werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Eigenschaften und Gesundheitsgefahren
  • Verwendung von Asbest
  • Vorschriften und Regelungen für den Umgang mit Asbest
  • personelle Anforderungen
  • sicherheitstechnische Maßnahmen
  • abschließende Arbeiten, Erfolgskontrolle, Freigaben
  • Abfallbehandlung

Zielgruppe für den Lehrgang sind Planer und Bauleiter die mit Instandhaltungsarbeiten oder Sanierung von Gebäuden, Anlagen mit asbesthaltigen Baumaterialien betraut sind.

Die nächsten Termine für den zweitägigen Lehrgang TRGS 519 nach Anlage 4c im ABZ Hamm:

  • 1./2.10.2012 und
  • 21./22.11.2012

Die Seminargebühr beträgt 340 Euro. Der Lehrgang wird von der Ingenieurkammer Bau NRW und der Architektenkammer NRW als Fortbildungsveranstaltung mit 16 UE aner­kannt.

Weitere Informationen können per E-Mail an Dipl.-Ing. Martin Trentmann vom Berufsförderungswerk der Bauindustrie NRW angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)