Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1627 jünger > >>|  

Verspiegelte Duschabtrennungen neu von Glamü

(14.9.2012) Spiegel gehören zu den unerlässlichen Bestand­teilen eines Badezimmers. Zugleich gelten sie als effektvolle Elemente der Raumgestaltung: Die Reflexion von Licht und Raum lässt das Bad größer und heller wirken. Glamü hat nun die Annehmlichkeit(?) eines Ganzkörperspiegels mit der Zweck­mäßigkeit einer Duschabtrennung kombiniert.

Spiegel dienen nicht nur dem eigenen „Bodycheck“, sondern eigen sich auch zur effektvollen Raumgestaltung. Doch die Wandfläche für Spiegel ist in der Regel sehr begrenzt. Tür, Fenster, Regal, Schränke, Kleiderhaken - da bleibt oft nur der übliche Platz über dem Waschtisch. In diese Bresche schieben sich nun verspiegelte Duschabtrennungen.

Die Verspiegelung Glamü Mirastar soll Herstellerangaben zufolge vergleichsweise unempfindlich sein gegenüber Korrosion, Krat­zern, Wasserdampf und Reinigern. Im Gegensatz zu herkömm­lichen Silberspiegeln, deren Beschichtung bei häufigem Kontakt mit Wasser Schaden nimmt, sollen sie sich besonders gut für Umgebungen mit hoher Luftfeuchtigkeit und kurzen Reinigungsintervallen eignen. Glamü Mirastar ist lieferbar für alle Glamü Duschkabinen außer für das Modell Intro S Rund Plus sowie Duschen mit Foto- oder Laserdesign-Motiven.

„Spionage-Spiegel“ als Duschabtrennung

Hinsichtlich Optik und Reflexionsgrad erzielt die Verspiegelung einen ähnlichen Effekt wie herkömmliche Silberspiegel. Bei entsprechenden Lichtverhältnissen wirkt die Duschkabine von außen wie ein ganz normaler Spiegel - von innen jedoch gewährt die Verspiegelung die Sicht ins Bad.

Weitere Informationen zu verspiegelten Duschabtrennungen können per E-Mail an Glamü angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)