Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1662 jünger > >>|  

„Cube“: Container-Bürogebäude für HUGO BOSS

(21.9.2012) Das Unternehmen HUGO BOSS steht mit seiner Kernmarke BOSS für klassische Eleganz und ein zeitloses Design. Diesen Stil verkörpert auch das neue Bürogebäude am Unternehmenssitz in Metzingen, in dem im Februar 2012 über 100 Mitarbeiter ihre neuen Arbeitsplätze beziehen konnten.

Aufgrund des Mitarbeiterwachstums realisiert das Unternehmen derzeit einen Neubau. Um den vorübergehenden Kapazitätsengpass an Bürofläche kurzfristig zu kompensie­ren, hat sich HUGO BOSS übergangsweise für ein Gebäude von ALHO in Containerbau­weise entschieden.

Der so genannte „Cube“ dient als Bürogebäude, inklusive allen infrastrukturellen Nebenflächen. Außerdem können in vier Besprechungsräumen Gruppen mit bis zu 16 Teilnehmern ihre Meetings abhalten. Die dreigeschossige Büroanlage ist im obersten Geschoss mit einer Sonnenterrasse ausgestattet, die über eine Außentreppe von allen drei Geschossen erreichbar ist (Bild aus der Galerie unten). Neben den drei Kaffeeküchen dient sie als Sozial- und Kommunikationsbereich für Mitarbeiter und Kunden.

Der größtenteils anthrazitgraue Bau verfügt über zwei auskra­gende Module, die weiß und schwarz lackiert sind und so op­tisch und architektonisch Akzente setzen. Das neue Büroge­bäude wurde direkt zwischen den Bestandsgebäuden integriert und fügt sich durchaus harmonisch in den Gesamtkomplex ein.

Die gestalterische Eingliederung des „Cubes“ war einer der Ansprüche des Unterneh­mens an das Gebäude. Zudem war es dem Unternehmen wichtig die Planung insge­samt aktiv gestalten zu können. Dabei hat sich die gute Zusammenarbeit zum Beispiel bei der Fassaden- und Grundrissplanung besonders ausgezahlt.

Laut der Stuttgarter Ingenieurgesellschaft GN Bauphysik kann das Bürogebäude auch mit hervorragenden Energiewerten punkten. „Die Qualität der thermischen Gebäude­hülle ist hervorragend.“, so Dipl.-Ing. Gerd Lott. Thermografieaufnahmen zeigten deutlich, dass die Wärmeverlustflächen an allen Gebäudeseiten minimal sind und im Einzelfall zudem gezielt eingeplant wurden, etwa aus Gründen des Luftaustauschs.

Weitere Informationen zu Bürogebäuden in Containerbauweise können per E-Mail an ALHO angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)