Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1719 jünger > >>|  

Neue HD-Kameras von Bosch für schwierige Lichtverhältnisse mit/ohne Videoanalyse

(30.9.2012; Security-Bericht) Mit den neu entwickelten Model­len Dinion HD 720p und FlexiDome HD 720p RD hat Bosch zwei neue HD-Kameras mit 720p Auflösung vorgestellt, die speziell für hohe Leistung bei minimaler Ausleuchtung konzipiert wur­den - sowohl in Farbe (0,03 Lux) als auch im Schwarz-Weiß-Modus (0,01 Lux). Hohe Lichtempfindlichkeit, in Kombination mit einer digitalen Rauschunterdrückung lassen dabei gesto­chen scharfe und detailreiche Bilder erwarten. Dinion HD 720p und FlexiDome HD 720p RD liefern zudem eine Bildrate von bis zu 60 Bildern pro Sekunde.

Die Kameras stehen in zwei Versionen zur Verfügung: eine ohne und eine mit „Intelligenter Videobildanalyse“ (IVA) ab Werk. Das IVA-Modell bietet ein recht breites Spektrum an Video-Analysefunktionen. Unter anderem ermöglichen diese ...

  • das Abzählen von Personen,
  • die automatische Erkennung von Bewegungen,
  • Linienüberschreitungen oder
  • das Eindringen in vordefinierte Felder.

Wegen ihrer konsistenten und verlässlichen Bildwiedergabe ist zu erwarten, dass HD-Kameras mit 720p die SD-IP-Modelle ablösen werden. Sie gelten als neuer Standard in der professionellen Videoüberwachung. „Mit der Einführung dieser kostengünstigen und leistungsstarken Kameras wird der Übergang von analog zu IP beschleunigt“, ist sich dementsprechend Gerard Otterspeer, Produkt Marketing Manager bei Bosch Sicher­heitssysteme, sicher. Zumal der Hybridausgang, der bei diesen Kameras Standard ist, die Umstellung erleichtert.

Von überall her zugänglich

Bosch Sicherheitssysteme hat seit Neuestem auch die Dynamic Transcoding Techno­logy in sein Portfolio integriert, welche für große Anwendungen als eigenständige Ein­heit konzipiert ist. Zugleich ist sie integraler Bestandteil kommender IP Video-Spei­cherlösungen für kleine und mittlere Systeme. Damit können alle Nutzer von IP- und HD-Produkten auch bei niedrigen Bandbreiten Fernüberwachung betreiben. Die Wie­dergabe startet zudem sofort, ohne zeitraubende Pufferung. „Transcoding ist eine großartige Verbesserung in unserer Produktpalette“, erklärt Gerard Otterspeer. „Für den Kunden heißt das: einfach anklicken und sofort ansehen!“

Zertifizierte Interoperabilität

In vielen Video-Überwachungs-Konfigurationen ist die reibungslose Zusammenarbeit verschiedener Komponenten ein entscheidender Faktor für Kosteneffizienz und Betriebssicherheit. Alle Kameras vom Typ Dinion HD 720p und FlexiDome HD 720p RD entsprechen daher dem ONVIF Standard (Open Network Video Interface Forum). Damit wird sichergestellt, dass alle Komponenten im Netzwerk miteinander funktionie­ren, egal von welchem Hersteller sie stammen. ONVIF-konforme Geräte können Live-Video und -Audio, Metadaten und Kontrollinformationen austauschen. Sie werden automatisch erkannt und mit Netzwerk-Applikationen verbunden, zum Beispiel mit Video- Management-Systemen.

Weitere Informationen können per E-Mail an Bosch Sicherheitssysteme angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)