Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1745 jünger > >>|  

FBB-Symposium zur Fassadenbegrünung  am 24.10.2012 in Frankfurt

FBB-Symposium zur Fassadenbegrünung
  

(4.10.2012) Die Fachvereinigung Bauwerksbegrünung (FBB) hat zusammen mit der Forschungsgesellschaft Landschaftsent­wicklung Landschaftsbau (FLL) sowie dem Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) wieder ein ab­wechslungsreiches und interessantes Tagungsprogramm zur Fassadenbegrünung zusammengestellt.

Zum Einstieg in das Symposium sollen Forschungsergebnisse aus Deutschland und Österreich zu vergleichenden Untersu­chungen verschiedener wandgebundener Begrünungssysteme vorgestellt werden.

Im Themen-Block „Planungshilfen“ geht es um ...

  • den Fassadenbegrünungsleitfaden der Stadt Wien sowie um
  • Konstruktion und Bauphysik bei Wandbegrünungen als vorgehängte Fassade.

FassadenbegrünungWeitere Themenschwerpunkte sind „Bewässerung“ (mit Vor­trägen zur Feuchtemessung und Steuerung und zu verschie­denen Bewässerungsstrategien) und „Pflanzenauswahl“ (wobei Pflanzenlisten sowohl zur boden- als zur wandgebundenen Fassadenbegrünung vorgestellt werden).

Mit Vorträgen zu besonderen Begrünungsformen schließt das Symposium ab - dazu zählen ...

  • mit Moos begrünte Wände und Fassaden und
  • der Platanenkubus der Landesgartenschau Nagold.

Im FBB-Fassadenbegrünungsymposium integriert ist die erst­malige öffentliche Vorstellung der Machbarkeitsstudie des Palmengartens Frankfurt. In dieser Vorprüfung soll das am besten geeignete Begrünungssystem ermittelt werden, mit dem später etwa 500 m² Lärmschutzwand begrünt werden.

Die Veranstaltungsgebühr beträgt 99 Euro (für FBB-Mitglieder 79 Euro). Darin enthalten sind nicht nur das Seminar und Ver­pflegung, sondern auch das im Kuberski-Verlag Ende des Jahres erscheinende „Jahr­buch Bauwerksbegrünung 2012“, in dem die Vorträge des FBB-Gründach- und Fassa­denbegrünungssymposiums enthalten sind.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)