Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1763 jünger > >>|  

Holzbausymposium „Innovationen im Holzbau“ am 29.11.2012 in Berlin

(8.10.2012) Holz ist einer der ältesten bekannten und der ein­zige nachwachsende Baustoff. Holzbauwerke machen nicht nur architektonisch sondern ebenso ökologisch und ökonomisch eine gute Figur. Auch auf konstruktiver Seite ergeben sich bei der Verwendung von Holz inzwischen vielfältige Möglichkeiten für nachhaltige und technisch anspruchsvolle Bauweisen bei Bauwerken aller Art.

Moderne Bauwerkskonstruktionen können durch den klugen Einsatz von Holz mitunter überhaupt erst möglich gemacht werden. Das Bauen mit Holz stellt gleichzeitig besondere An­sprüche an den Gebäudebetrieb, die Dauerhaftigkeit und die Instandhaltung.

Auf dem Holzbausymposium „Innovationen im Holzbau“ möchte das Innovationszentrum Bau Berlin Brandenburg zukunftswei­sende Projekte sowie aktuelle Entwicklungen im Holzbau vor­stellen und aufzeigen, welche Vorteile Holzbausysteme heutzu­tage bieten. Umweltschutz und Energiebilanz, Gestaltung und Konstruktion, Bau- und Instandhaltungskosten ermöglichen hier viele nutzbringende Ansätze. Vorgestellt werden diese Aspekte durch die Referenten...

  • Prof. Dr.-Ing. Volker Schmid: "Innovation im Holzbau - Metropol-Parasol Sevilla“ (Technische Universität Berlin und Arup)
  • Carlo Schröder: "TimberTower - Holztürme für Windkraftanlagen der Multimega­wattklasse“ (TimberTower GmbH, Hannover)
  • Dipl.-Ing. Andreas Rödel: "Monitoringlösungen für den Feuchteschutz im Holz­bau“ (PROGEO Monitoring GmbH, InnovationsZentrum Bau)
  • Dr. Ernst Böhm: "Zeitgemäßer Holzbau für die Wohnungswirtschaft - City of Wood auf dem B&O Parkgelände“ (B&O Stammhaus GmbH, Bad Aibling)
  • Thomas Lenzinger: "Modernes Bauen mit Holz – Warum Energieeffizienz und Passivhausdenken alleine zu wenig sind“ (GriffnerHaus AG, Österreich)
  • Prof. Dr. Alexander Rudolphi: "Bedeutung von Holz und Holzprodukten im nach­haltigen Bauen“ (Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde – DGNB – GFÖB GmbH / Arcadis Deutschland)
  • Dipl. Ing. Philipp Koch und Dipl.-Ing. Daniel Rozynski "Urbaner Holzbau / Werk­bericht Baugemeinschaft 3XGRÜN, Berlin Pankow" (IfuH - Institut für urbanen Holzbau)

Zeit und Ort

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)