Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1779 jünger > >>|  

Mobile Wärme: Hotboy Herbstaktion speziell für die SHK-Branche

(10.10.2012) Laut Hotmobil-Geschäftsführer Christian Hahn haben mobile Elektroheizzentralen gegen Ende eines jeden Jahres Hochkonjunktur. Dem begegnet der Anbieter mobiler Energiezentralen mit einer „Hotboy Herbstaktion“.

Die mobile Elektrozentrale „Hotboy“ gibt es in Leistungsgrößen von 9 bis 36 Kilowatt. Die Herbstaktion umfasst zudem das passende Zubehör, eine Garantieverlängerung sowie einen Kundendienst-Gutschein zu „besonders attraktiven Konditio­nen“, wie Geschäftsführer Christian Hahn betont. Eingesetzt werden die Hotboys zum Beispiel ...

  • bei einem geplanten Heizkesseltausch,
  • zur Überbrückung der Instandsetzungszeit nach dem Ausfall einer bestehenden Heizungsanlage oder auch
  • zur Estrichtrocknung.

Mit dieser Aktion, die bis Ende 2012 läuft, richtet sich der auf die Vermietung mobiler Heiz-, Kälte- und Dampfzentralen spezialisierte Dienstleister aus Gottmadingen speziell an Betriebe der SHK-Branche.

Weitere Informationen zur „Hotboy Herbstaktion“ können per E-Mail an Hotmobil angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)