Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1781 jünger > >>|  

Öl-Brennwertkessel für Mehrfamilienhäuser: Vitorondens 200-T jetzt bis 107 Kilowatt

Öl-Brennwertkessel für Mehrfamilienhäuser: Viessmann Vitorondens 200-T
  

(10.10.2012) In Deutschland sind mehr als sechs, in Frankreich annähernd vier und in Italien fast zwei Millionen Ölheizungen in Betrieb. Europaweit wird in über 23 Millionen Heizungsanlagen mit Heizöl Wärme erzeugt.

Der fossile Energieträger wird vor allem in Bestandsgebäuden noch auf längere Sicht seine Bedeutung behalten. Denn nicht überall ist ein Gasanschluss oder ausreichend Raum für die Pel­letlagerung verfügbar, und Erdwärmesonden für eine Wärme­pumpe können nicht überall gesetzt werden. Zum Heizen mit Öl besteht deshalb vielfach keine wirklich wirtschaftliche Alternative.

Die Lösung, ein Gebäude auch in Zukunft mit Heizöl zu beheizen, heißt Brennwerttech­nik. Sie bietet eine vergleichsweise hohe Effizienz, erfordert geringe Investitionen und kann mit Systemen zur Nutzung der erneuerbaren Energien kombiniert werden.

Wirtschaftlicher Betrieb bei hoher Heizlast

Der Vitorondens 200-T von Viessmann ist ein preisattraktiver Öl-Brennwert-Gusskes­sel, der bisher mit Leistungen bis 54 Kilowatt lieferbar war. Für die wirtschaftliche Wärmeversorgung von Gebäuden mit höherem Wärmebedarf, wie zum Beispiel Mehrfa­milienhäusern, Hotels und Bürogebäuden, ist der Kessel nun auch mit Leistungen bis 107 Kilowatt erhältlich.

Für die verbrauchsoptimierte Verbrennung sorgt ein zweistufiger Blaubrenner, der Vi­toflame 300. Meist ist nur die erste Brennerstufe in Betrieb. Nur bei erhöhtem Wärme­bedarf, zum Beispiel zur Warmwasserbereitung, schaltet sich die zweite Stufe hinzu. So erzielt der Vitorondens 200-T hohe Norm-Nutzungsgrade bis 97 Prozent (bezo­gen auf den Brennwert Hs).

Mit regenerativen Energien kombinierbar

Der Vitorondens 200-T kann mit allen angebotenen standardisierten Bioöl-Heizöl-Ge­mischen bis zehn Prozent Bio-Anteil betrieben werden. Außerdem lässt er sich um eine thermische Solaranlage zur Trinkwassererwärmung oder Heizungsunterstützung ergän­zen. Auch der Betrieb zusammen mit einem Holzkessel oder einer Wärmepumpe ist möglich. Der Vitorondens 200-T dient in solchen Heizungsanlagen als Spitzenlastkessel und kommt dann nur an besonders kalten Tagen zum Einsatz. 

Weitere Informationen zu Öl-Brennwertkesseln können per E-Mail an Viessmann angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)