Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1855 jünger > >>|  

7. Holcim Beton-Forum „Beton und Baupraxis“ am 5.11.

(22.10.2012) Bereits zum siebten Mal lädt Norddeutschlands größter Baustoffhersteller zum Holcim Beton-Forum ein, das in diesem Jahr unter dem Motto „Beton und Baupraxis“ steht und am Montag, 5. November 2012 im Phæno Science Center in Wolfsburg stattfindet. Die Veranstalter rechnen mit 220 bis 250 Fachleuten aus der Bauwirtschaft und angrenzenden Fachbereichen.

Beton und Baupraxis

Welche Möglichkeiten bietet der Baustoff Beton heute und zu­künftig im Hinblick auf Ästhetik und Funktionalität? Wir leben in einer Welt mit steigenden Ansprüchen an nachhaltige Lebens­qualität und Mobilität für immer mehr Menschen. Die sich da­raus ergebenden Bauaufgaben sind zunehmend komplex und anspruchsvoll. Beton ist für die Umsetzung dieser Bauvorhaben vielfach unverzichtbar. Dazu passend wollen Architekten, Planer und Bauunternehmer beim 7. Holcim Beton-Forum über außergewöhnliche Projekte und ihre Realisierung berichten.

Da in diesem Jahr die baupraktische Seite im Vordergrund steht, wurden Referentinnen und Referenten eingebunden, die vorrangig über bereits realisierte Bauaufgaben vor­tragen:

  • Die Stadtbaurätin der Stadt Wolfsburg, Frau Monika Thomas, wird einleitend aus 74 Jahren Stadtentwicklung und Architektur dieser verhältnismäßig jungen Stadt berichten.
  • Über ein extremes Bauvorhaben in einer der Boomregionen der Weltwirtschaft, dem Burj Khalifa in Dubai, will Holger Grimm von der Firma Putzmeister berichten.
  • Prof. Sobek will über seine Zukunftsvisionen für das Bauen mit Beton sprechen.
  • Es folgen mit dem Gotthard-Basistunnel (erläutert von Andreas Schaab von Hochtief) sowie der „Festen Fahrbahn“ in China (präsentiert von Thorsten Betz von Max Bögl) zwei konkrete internationale Bauprojekte, bei denen die Leis­tungsfähigkeit des Baustoffes Beton eindrucksvoll zum Tragen kommt.

Abschließend will der Direktor des Science Centers, Dr. Wolfgang Guthardt, die Auf­merksamkeit wieder zurück nach Wolfsburg und auf ein auch weltweit bekanntes Bau­werk, das Phæno selbst, lenken.

Die Holcim (Deutschland) AG lädt hiermit nicht nur zu einer bestimmt sehr informativen und abwechslungsreichen Vortrags-Veranstaltung ein, sondern fordert auch zum in­terdisziplinären Austausch unter den Besuchern auf. Für Bewirtung und die Möglichkeit zum Gespräch unter den Teilnehmern und Referenten werde jedenfalls gesorgt. Die Veranstaltung ist kostenlos. Anmelden kann man sich per E-Mail an Holcim .

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)