Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1880 jünger > >>|  

Siedle startet Briefkasten-Aktion

(28.10.2012) Neue Produkte, neue Preise und diverse Zusatzfunktionen: Siedle rückt den Postempfang in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Der Hersteller will dem End­kunden starke Argumente liefern, den Briefkasten über das Handwerk zu beziehen, und dem Fachvertrieb zusätzliche Umsatzchancen verschaffen.

Sprechanlage, Kamera und Zutrittskontrolle gehören zur Elektroinstallation am Ein­gang. Der Briefkasten hingegen ist meist Teil anderer Gewerke. Viele private Bauherren besorgen ihn gar selbst - im Fachhandel, im Baumarkt oder beim Designversand. Siedle will diesen Umsatz mit neuen Preisen und einer Marketingaktion  auch Fachbetrieben zugänglich machen. Dabei helfen passende Produkte, die mehr Qualität und Komfort erwarten lassen, und die richtigen Argumente im Beratungsgespräch. Denn es spricht vieles dafür, den Briefkasten in die Türkommunikation zu integrieren.

Das zeigt Siedle mit der neu aufgestellten Produktlinie Siedle Classic, die mit Briefkästen, Zutrittskontrolle und weiteren Funktionen zum variablen System wird. Wie bisher besteht Classic aus massivem Metall. Die Verarbeitungsqualität ist unverändert hochwertig, die Preise sind jedoch vergleichbar mit anderen Metallsystemen im Markt. Auch mit den Briefkäs­ten der Produktlinien Vario und Select positioniert sich der Hersteller preislich neu. In gleich bleibender, durchdachter Qualität bietet Siedle sie nun spürbar günstiger an als bisher.

Für den Kunden sollen die Vorteile bei der Planung beginnen: Kommen Sprechanlage und Briefkasten aus einer Hand, hat er nur einen Ansprechpartner; das spart Zeit und Geld. Ein starkes Argument sind Qualität und Ganzheitlichkeit, sowohl optisch wie technisch: Elektrik, Akustik und Ergonomie sind aufeinander abgestimmt, und die durchgängige Gestaltung schafft ein hochwertiges Erscheinungsbild am Eingang. Nicht zuletzt wird die Technik am Hauseingang immer intelligenter: Videokameras, Zutritts­kontrolle oder den neuen Postmelder kann nur der qualifizierte Fachbetrieb installieren.


Siedle unterstützt die eigenen Vertriebspartner mit einer Kommunikationskampagne und einer Verkaufsaktion zum Thema Briefkästen. Die Aufmerksamkeit der Endkunden soll eine Anzeigenkampagne in auflagenstarken Wohn- und Lifestyle-Zeitschriften wecken.

Weitere Informationen zu Sprechanlagen und Briefkästen können per E-Mail an Siedle angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)