Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1892 jünger > >>|  

BDA Galerie zeigt „In der Mitte der Stadt. 40/40“

(30.10.2012) Bis zum 22. November 2012 zeigt die BDA Galerie in Berlin-Charlotten­burg die Ausstellung „In der Mitte der Stadt. 40/40“. Die Ausstellung bietet BDA-Ar­chitekten und geladenen Kollegen die Möglichkeit, ihre Visionen für die Mitte der Stadt vorzustellen und auch der Frage zur Nutzung als Wohnraum oder als gestaltete Frei­fläche nachzugehen.


Rund dreißig Teilnehmer haben ihre Ideen im Format der klassischen Papierserviette - 40 x 40 cm - formuliert. Die Ausstellung in der Mommsenstraße 64 zeigt die Ergebnisse dieser unterschiedlichen Positionen und soll als Ideenschau zur öffentlichen Diskussion beitragen.

Die Reihe „vierzigaufvierzig“

Das Ausstellungsformat „vierzigaufvierzig“ zu aktuellen Themen der Berliner Stadtbau­politik wurde im Rahmen des BDA Kura­to­riums von Andrew Alberts, Armin Behles und Heike Hanada kon­zi­piert. BDA-Mitglieder und geladene Kollegen werden aufge­ru­fen, zu relevanten Fragen der baulichen Entwicklung der Stadt skizzenhaft ihre Position zu formulieren und im Rahmen einer Ausstellung zur Diskussion zu stellen. Dabei geht es um ein Forum von Ideen, nicht jedoch um einen klassischen Ideen­wettbewerb. Statt auf aufwändige und ausformulierte Beiträge zielt 40/40 über das Medium der sponta­nen Entwurfsskizze auf die noch fragile Intensität eines ersten Entwurfsgedankens. Über pointierte State­ments will sich der BDA Berlin in den öffentlichen Diskurs einbrin­gen und die Aus­ei­nandersetzung mit der Stadt fördern.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)