Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1933 jünger > >>|  

Videobeitrag aus der SanReMo-Praxis: Fensteraustausch mit ISO-BLOCO Reno

(8.11.2012) Immer mehr Haus- und Wohnungseigentümer älterer Gebäude entschlie­ßen sich zum Austausch ihrer Fenster, denn dort liegt ein enormes Energieeinspar­potential. So auch bei diesem Praxisbeispiel: Als die Entscheidung für den Kauf einer Altbauwohnung im Zentrum ihrer Heimatstadt getroffen wurde, war für das junge Käu­ferpaar sofort klar, dass im Zuge der anstehenden Renovierung, auf jeden Fall neue, energiesparende Fenster eingebaut werden sollten - dokumentiert im folgenden Video­betrag:

Loading the player ...
Thumbnails für eine schnelle Inhaltsübersicht

Dass sich der Austausch der alten, von 1956 stammenden, einfachverglasten Holz­fenster in vielerlei Hinsicht lohnen würde, stand für die frischgebackenen Wohnungs­eigentümer außer Frage. Neben wohnlichen Aspekten, wie Behaglichkeit, Bedienungs­komfort, Pflegeleichtigkeit, Schallschutz und Sicherheit, waren die zu erzielende Ener­gieeinsparung und daraus resultierende Wertsteigerung sowie bessere Vermietbarkeit der Wohnimmobilie entscheidend.

Auf die Abdichtung kommt es (auch) an!

Wie wichtig eine zuverlässige Abdichtung der neuen Fenster tatsächlich für eine erfolgreiche Energieeinsparung ist, haben die Bauherren in diesem konkreten Praxisbeispiel bei einem aus­führlichen Beratungsgespräch mit ihrem Fensterbauer erfahren. Frank Grund, Chef von Grund Fensterbau, empfahl seinen Kun­den den Einsatz des speziell für die energetische Fenstersa­nierung entwickelten Abdichtungs- und Dämmsystems ISO-BLOCO Reno von ISO-Chemie - siehe auch Baulinks-Beitrag "Fugendichtband von ISO-Chemie speziell für den Fensteraus­tausch" vom 30.3.2012.

Weitere Informationen zu ISO-BLOCO Reno können per E-Mail an ISO-Chemie angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)