Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1948 jünger > >>|  

Profine führt mit „proEnergyTec“ werkseitig ausgeschäumte Fensterprofile ein

(9.11.2012) Mit der Markteinführung von „proEnergyTec“, der Technologie des werkseitigen Ausschäumens von Profilen, will die Profine Group neue Akzente in puncto rationeller Verarbei­tung und Wärmedämmung setzen. So sei es u.a. möglich, im 88-mm Bereich Passivhaus-Standard gemäß ift-Richtlinie WA 15/2 effizient zu erreichen.

„Hauptvorteil dieser neuen Technologie ist die deutliche Zeit­ersparnis für den Verarbeiter. Da der Kunde ein komplett wär­megedämmtes Profil erhält, muss er nicht nachträglich Dämm­teile in die Profile einschieben. Zusätzlich verfügt die werkseiti­ge Ausschäumung im Vergleich zu manuellen Einschieblingen über eine bessere Wärmedämmung“, erläutert Dr.-Ing. Michael Szerman, Leiter profine Forschung & Entwicklung / Produktma­nagement. Zuschnitt, Verschweißen und Verputzen der Profile erfolgen auf die gewohnte Art und Weise – ein weiterer Vorteil für die wirtschaftliche Verarbeitung.

Hinsichtlich der Umweltverträglichkeit betont Dr. Szerman: „Bei der Ausschäumung wird ausschließlich ein umweltfreundliches Treibmittel verwendet und beim Recycling können Schaum und PVC wieder sauber voneinander getrennt werden“.

„proEnergyTec“ wurde erstmals auf der fensterbau/frontale 2012 vorgestellt und ist aktuell in ausgewählten Profilen der 88-mm Systeme der Marken KBE, Kömmerling und Trocal lieferbar.

Weitere Informationen zu „proEnergyTec“-Fenstern können per E-Mail an Profine angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)