Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/2004 jünger > >>|  

„2. Darmstädter Ingenieurkongress - Bau und Umwelt“ am 12./13. März 2013

(18.11.2012) Der Fachbereich Bauingenieurwesen und Geo­däsie der Technische Universität Darmstadt lädt ein zum „2. Darmstädter Ingenieurkongress – Bau und Umwelt“ am 12. und 13. März 2013. Der Kongress richtet sich an Interessierte aus Wissenschaft, Praxis und Verwaltung sowie Studierende mit fachlichem Bezug zum Bau- und Umweltingenieurwesen sowie der Geodäsie.

Der breit angelegte Wissensaustausch und die weitere Vernet­zung sind die Ziele der Darmstädter Bauingenieurkongresse. Sie erlauben einen Informationsaustausch über den Stand der Wis­senschaft und Technik, zeigen neue Anwendungsfelder auf, erläutern Entwicklungspotenziale mit hochkarätigen Fachbei­trägen und fördern so schließlich die technisch- wissenschaft­liche Zusammenarbeit. So bietet auch der „2. Darmstädter Ingenieurkongress - Bau und Umwelt“ den Teilnehmern mit ei­nem sowohl wissenschaftlichen als auch praxisorientierten Pro­gramm sowie profilierten Referenten aus ihren jeweiligen Spe­zialgebieten die Möglichkeit, sich detailliert mit den vielfältigen Themengebieten des Bau- und Umweltingenieurwesens sowie der Geodäsie zu be­schäf­tigen.

Der Kongress wird durch eine zentrale Veranstaltung mit Grußworten und Fachvorträ­gen herausragender Referenten aus Wissenschaft und Praxis eröffnet. Im Anschluss folgen 17 parallele Sessions zu den folgenden Themengebieten:

  • Betriebsfestigkeit im Bauwesen
  • Building Information Modeling (BIM)
  • Energetische Ertüchtigung im denkmalgeschützten Gebäudebestand
  • Entfernung von Mikroverunreinigungen aus Abwasser - Relevanz auch für Hessen?
  • Entwicklung ländlicher Räume
  • Glas und Kunststoffe im Bauwesen
  • Großbaustellen – Integrierte Optimierung von Bauverfahren, Logistik und Verkehr
  • Ingenieurmethoden im Brandschutz
  • Klima- und ressourcenschonendes Bauen mit Beton
  • Neue geodätische Verfahren zum Strukturmonitoring
  • Sanierung und Optimierung in der Wasserversorgung
  • Simulation
  • Smart Energy Cities
  • Urban mining
  • Vom Energiehaus+ zur Plusenergiesiedlung
  • Wasserbau
  • Wasserressourcenmanagement

Der 1. Darmstädter Bauingenieurkongress Bau und Umwelt fand 2009 statt und zog rund 1.000 Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Fachdisziplinen des Bau- und Umweltingenieurwesens sowie der Geodäsie an.

Informationen zur Anmeldung

  • Die Anmeldung zur Konferenz ist ab sofort möglich unter bauingenieurkongress.de.
  • Die Teilnahmegebühren betragen 200 Euro, für Mitglieder des öffentlichen Dienstes, Angehörige von Universitäten und Fachhochschulen sowie deren Studierende 100 Euro.
  • Early Bird: Bei Anmeldungen bis zum 31. Dezember gewährt der Veranstalter 50 Euro Rabatt.
  • Tagungsort ist das Wissenschafts- und Kongresszentrum darmstadtium, Schlossgraben 1, 64283 Darmstadt.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)