Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/2028 jünger > >>|  

Kopfbrause mit neuer Strahltechnologie und Select-Taste von Hansgrohe

(21.11.2012) Duschgenuss à la Sommerregen aus einer Kopfbrause - ein Trend, der in immer mehr Bädern Einzug hält. Wegbereiter für das Feeling, geplant im Regen stehen zu können, waren u.a. die großflächigen Raindance Kopfbrausen von Hansgrohe. Mit der neuen Raindance Select E 300 Kopfbrause gibt der Schwarzwälder Hersteller dem Thema nun einen neuen Push - wortwörtlich.


Erstmals integrierten die Produktentwickler zwei verschiedene Regenstrahl-Arten über die gesamte Fläche der Strahlscheibe: luftig weiche Tropfen oder kräftige, belebende Strahlen. Hinzu kommt eine bemerkenswert einfache Strahlumstellung, indem eine Push-Taste in die Kopfbrause integriert wurde: „Unser jüngster Meilenstein kommt nicht mit einer komplexen Betriebsanleitung einher, sondern als eleganter Knopf, mit dem man mit einem einfachen Klick die Strahlarten wechselt“, erklärt Richard Grohe, Leiter der Marke Hansgrohe und Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Hansgro­he SE.


  

Bei der Entwicklung der neuen Kopfbrause standen verschiede­ne Bedürfnisse der Nutzer im Fokus: So wünschten sich viele Duschfreunde neben dem sanften Regenstrahl aus belüfteten Tropfen einen kräftigen, prickelnden Strahl. Duschen solle so­wohl beim Aufwachen als auch beim Abschalten helfen und da­bei auch das Shampoo schnell aus den Haaren spülen. Damit die Raindance Select E 300 Kopfbrause beides kann, integrierte Hansgrohe erstmals zwei Strahlscheibentechnologien in einer Brause:

  • Große Öffnungen mit Luftbeimischung für den sanften, mit Luft angereicherten „RainAir-Strahl“ und
  • kleine Austrittsöffnungen für den kräftigen „Rain-Strahl“.

Der Wechsel zwischen den beiden Strahlarten erfolgt durch einfachen Klick auf die Select-Taste in der Mitte der Strahlscheibe.

Die renommierten Gestalter und langjährigen Hansgrohe Partner Phoenix Design gaben der Raindance Select E 300 Kopfbrause eine neue großzügige, schulterbreite und volu­minöse Form in fließendem „SoftCube“-Design, das mit modernen Bad-Einrichtungen harmonieren soll - ein Trend, der der Badeinrichtung durch sanft abgerundete Formen mehr Sinnlichkeit und Wohnlichkeit verleiht und vom streng Minimalistischen abweicht. Mit einer Breite von 300 Millimetern ist die Brause auf die Silhouette des Duschenden abgestimmt.

Zur Wahl stehen zwei Farbvarianten: Pures Chrom oder eine zweifarbige Kombination in Chrom mit weißer Strahlscheibe. Die weiße Strahlscheibe wird von einer dezenten Chromumrandung eingefasst. Als zentrales Element hebt sich der silberfarbene Select-Knopf in der Mitte hervor. Kalkablagerungen lassen sich dank „QuickClean“ bei beiden Farbvarianten durch Abreiben der flexiblen Silikonnoppen entfernen. Selbst die Strahl­scheibe lässt sich für Reinigungszwecke abnehmen. Die Raindance Select E 300 Kopf­brause ist als Wand- und Deckenversion erhältlich. 

Weitere Informationen zur Raindance Select E 300 Kopfbrause können per E-Mail an Hansgrohe angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)