Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/2064 jünger > >>|  

Deutscher Naturstein-Preis 2013 ausgelobt

Deutscher Naturstein-Preis 2011 für Max Dudler und das Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum der Humboldt-Universität
Deutscher Naturstein-Preis 2011 für Max Dudler und das Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum der Humboldt-Universität (Bild vergrößern)
  

(26.11.2012) Der Deutsche Naturstein-Preis wird derzeit vom Deutschen Naturwerkstein-Verband e.V. gemeinsam mit dem Bund Deutscher Architekten BDA ausgelobt. Der Abgabetermin für die eingereichten Arbeiten ist der 15. Januar 2013.

Ziel der Auslobung

Der Deutsche Naturstein-Preis 2013 will Naturstein als einen Baustoff in den Vordergrund rücken, der hinsichtlich der Um­welteinwirkungen, Nachhaltigkeit und Energieeffizienz vorbild­lich ist. Es werden nutzerorientierte Projekte aus Naturstein im Innen- und Außenbereich gesucht, die beispielhaft für eine hohe architektonische Qualität, eine technisch-innovative An­wendung und eine nachhaltige Konstruktion aus Naturstein stehen.

Zugelassen zur Teilnahme am Deutschen Naturstein-Preis 2013 sind realisierte Arbei­ten auf dem Gebiet der Architektur und des Städtebaus sowie der Sanierung und Er­haltung des Gebäudebestands, die nach dem 1. Januar 2007 in Europa fertig gestellt wurden. Die Preisnominierung findet in den vier nachstehenden Kategorien statt:

  • Öffentliche Gebäude und Gewerbebauten (Fassaden und Innenausbau)
  • Ein- und Mehrfamilienhäuser (Fassaden und Innenausbau)
  • Landschaftsbau und Freiraumgestaltung (Gärten, Parks und Plätze)
  • Massive Bauteile und Bauen im Bestand (Steindetails, Sanierung und Rekonstruktion)

Teilnahmeberechtigt sind in Europa tätige Architekten, Innenarchitekten, und Land­schaftsarchitekten als geistige Urheber und Planverfasser.

Die Gesamtpreissumme des Wettbewerbs beträgt 30.000 Euro. Der Deutsche Natur­stein-Preis 2013 ist mit 15.000 Euro dotiert. Für die Preisträger in den anderen Kate­gorie stehen weitere 15.000 Euro zur Verfügung. Alle nominierten Projekte werden vielfach veröffentlicht und im Rahmen der Stone+tec 2013, der 18. Internationalen Fachmesse für Naturstein und Natursteinbearbeitung, am 29.5.2013, in Nürnberg ausgestellt. Die Jury besteht aus insgesamt fünf namhaften Architekten sowie vier Vertretern der Natursteinindustrie.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)