Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/2222 jünger > >>|  

Rahmenlos wirkend: flächenbündige Structural Glazing-Tür für Feco-Trennwände

(17.12.2012) Das flächenbündig verklebte Structural Glazing-Türelement S105 der Karlsruher feco Innenausbausysteme GmbH erfüllt nicht nur die Anforderungen an eine hohe Schall­dämmung bei gleichzeitig hoher Transparenz, sondern setzt auch auf eine architektonisch minimalistischen Formensprache. Das Türelement ist mit allen feco-Trennwandsystemen kompa­tibel und in Wandstärke beidseitig flächenbündig in die 105 mm starke feco-Systemtrennwand integrierbar. Die Zargenausbil­dung erfolgt wahlweise ...

  • als Aluminiumtürzarge mit sichtbarem Zargenspiegel 35/65 mm oder
  • mit flurseitig verdeckter 18/0-Zarge.

Letztere ermöglicht eine bemerkenswert flächige Fluransicht. Bei der Kombination des Glastürelementes mit geschlossenen Systemwandflächen können attraktive Oberflächen wie zum Beispiel hochwertige Furniere bis an das Glastürblatt geführt werden.

Ausgestattet mit Anschlagsdichtungen und automatisch absenkenden Bodendichtun­gen erreicht das Türelement einen Schalldämmprüfwert bis Rw,P = 42 dB. Der Türrah­men kann auf Wunsch mit manuell bedienbaren oder elektrisch verfahrbaren Jalousien im Scheibenzwischenraum ausgestattet werden. Der Türblattrahmen selbst kann zu Revisionszwecken zerstörungsfrei geöffnet werden.


  

Das Glastürblatt mit 105 mm Türblattdicke baut auf einem Alu­minium-Tragrahmen auf, der in allen vier Gehrungsecken mit 3D-Presswinkeln dauerhaft verpresst ist. Eine Systemnut nimmt dabei sämtliche Beschläge stirnseitig flächenbündig auf. Die Glasscheiben werden im Randbereich aluminiumfarben be­druckt, die Kanten umlaufend geschliffen und poliert. Die An­sichtsbreite der Verklebung beträgt seitlich und oben 50/80 mm, unten 65 mm. Der untere Türblattrahmen nimmt damit Be­zug auf die Höhe des Randverbundes angrenzender fecostruct-Glaselemente. Die aktualisierte Version des Glas-Türelementes S105 stellt damit eine technisch und gestalterische Weiterent­wicklung der bisher verfügbaren Lösung dar.

Weitere Informationen zum Structural Glazing-Türelement S105 können per E-Mail an Feco angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)