Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/2272 jünger > >>|  

57. BetonTage vom 5. bis 7. Februar: „Werte schaffen“

57. BetonTage

(30.12.2012) Vom 5. bis 7. Februar 2013 dreht sich im Kon­gresszentrum Edwin-Scharff-Haus in Neu-Ulm alles wieder um den Baustoff Beton. Unter dem Motto „Werte schaffen“ gehen die BetonTage zum 57. Mal an den Start. Knapp 2.000 Teilneh­mer werden auf Europas größtem Fachkongress der Betonfer­tigteilindustrie erwartet. Besetzt mit hochkarätigen Referenten aus Wirtschaft und Forschung informieren die Plenarveranstal­tungen und produktspezifischen Podien über branchenrelevan­te Entwicklungen im Bereich der Normung, der Betontechnolo­gie und der Herstellungsverfahren. Wirtschaftliche und juris­tische Aspekte ergänzen das Programm.

Gastland Großbritannien

Einen Blick über die Grenzen hinaus, verspricht die britische Betonfertigteilindustrie, die als Gastland des Kongresses ver­treten sein wird. Aber auch der interdisziplinäre Austausch zwischen Ingenieuren, Architekten, und den ausführenden Betrieben soll nicht zu kurz kommen. Seit vielen Jahren nutzen diese Teilnehmergruppen die speziellen Podiums­veranstaltungen auf den BetonTagen als Weiterbildungsplattform für sich.

Die Eröffnungsredner sind Anselm Bilgri, Unternehmensberater und ehemaliger Prior des Klosters Andechs, sowie Prof. Mike Schlaich, schlaich bergermann und partner, die das Leitthema der Veranstaltungen jeweils aus ihrer Sparte heraus reflektieren werden.

Auch dieses Mal wird parallel zu den BetonTagen wieder ein "Praxis-Workshop" an der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule in Ulm angeboten. Hier werden Fragestellungen aus der täglichen Herstellungspraxis aufgegriffen und geschult. Praktische Vorführungen und die Möglichkeit, nachmittags die Ausstellung der BetonTage zu besuchen, ergän­zen das Programm.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)