Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/0043 jünger > >>|  

Praktikum bei Libeskind, Ingenhoven und Co. im Rahmen der Archi-World-Academy

Archi-World-Academy
  

(6.1.2013) Auf der BAU geben sich zahlreiche Stararchitekten aus aller Welt die Klinke in die Hand. Einer der Höhepunkte dürfte eine Talkrunde am 16. Januar im Forum der Halle C2 sein. Die dort auftretenden Protagonisten sind u.a. Daniel Li­beskind, Françoise-Hélène Jourda und Christoph Ingenhoven. Sie sind zugleich Jurymitglieder der Archi-World-Academy - ein Wettbewerb, den die BAU gemeinsam mit dem Architekturportal Archi-World ausgeschrieben hat und an dem sich weit über 1.000 junge Architekten aus über 100 Ländern beteiligt haben. Die 12 Gewinner werden am 16. Januar im Anschluss an die Talkrunde bekannt gegeben. Sie dürfen sich über halbjährige Praktika in den Büros der Stararchitekten freuen.

Zur Archi-World-Academy

Welcher Architektur-Student träumt nicht davon, bei einem Star-Architekten in die Lehre zu gehen? In London, Paris, New York oder Tokio an spannenden Projekten mit­zuarbeiten? Die Archi-World-Academy macht's möglich.

Der Anspruch ist ambitioniert: Nichts weniger als den „weltweit größten Wettbewerb für die Architekten von morgen“, haben die BAU und ArchiWorld um Chef Jacques Al­lard im Januar 2011 auf den Weg gebracht. Architektur-Studenten und junge Archi­tekten aus aller Welt wurden aufgerufen, Energiesparprojekte und -konzepte für die Zukunft von Architektur und Urbanistik einzureichen. Weit mehr als 1.000 Architek­turbüros aus über 100 Ländern haben sich beteiligt.

Den 12 besten Wettbewerbsteilnehmern winken nicht nur Aufmerksamkeit und Ehre, sondern auch ein Ausflug in die ganze große Welt der Architektur. Stararchitekten aus aller Welt, von Daniel Libeskind bis Zaha Hadid, stellen die Jury und haben Praktikums­plätze für die Gewinner zur Verfügung gestellt. Wer also beispielsweise Daniel Libes­kind mit seiner Arbeit überzeugt, kann sich auf einen sechsmonatigen Aufenthalt in dessen Büro in New York einrichten - eine vielleicht einmalige Chance…

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)