Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/0098 jünger > >>|  

BMVBS und BAK loben Deutschen Architekturpreis 2013 aus

Deutscher Architekturpreis (DAP)
  

(20.1.2013) Mit dem Deutschen Architekturpreis 2013, gemein­sam ausgelobt vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) und der Bundesarchitektenkammer e.V. (BAK), sollen Bauwerke ausgezeichnet werden, die für die Entwicklung des Bauens in unserer Zeit beispielhaft sind. Sie müssen ...

  • eine besondere baukulturelle Qualität aufweisen bzw. von dem vorbildlichen Umgang mit historischer Bausub­stanz bei der Sanierung und Modernisierung zeugen,
  • dem nachhaltigen Bauen in ökologischer, ökonomischer und sozio-kultureller Hinsicht verpflichtet sein und
  • positiv zur Gestaltung des öffentlichen Raumes beitragen.

Damit sollen Anregungen für künftige Planungen gegeben und eine breite Öffentlichkeit auf die Belange des nachhaltigen Bauens und der Baukultur aufmerksam gemacht wer­den.

Bereits 1971 rief die Ruhrgas AG einen Architekturpreis ins Leben, um die Baukultur zu fördern und zugleich auf die wachsende Bedeutung ökologisch orientierter Planung hinzuweisen. 1977 entstand daraus der Deutsche Architekturpreis (DAP), für den die Bundesarchitektenkammer e.V. die Schirmherrschaft übernahm.

Seit 2011 wird der Deutsche Architekturpreis vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und der Bundesarchitektenkammer e.V. alle zwei Jahre gemein­sam ausgelobt und als offizieller Architekturpreis der Bundesregierung vergeben. Preis­träger 2011 war der britischer Architekt David Chipperfield für den Wiederaufbau des Neuen Museums in Berlin. Daneben gab es fünf Auszeichnungen und fünf Anerkennun­gen - siehe Baulinks-Beitrag „Deutscher Architekturpreis 2011 geht an David Chipper­field für das Neue Museum in Berlin“ vom 3.7.2011.

Zugelassen zur Teilnahme am Deutschen Architekturpreis 2013 sind Bauwerke oder Gebäudeensembles, die zwischen dem 1. Januar 2011 und dem 28. Februar 2013 in Deutschland fertig gestellt wurden. Die Auslobung und die Formulare zum DAP gibt es online unter deutscher-architekturpreis.de. Einsendeschluss ist der 14. März 2013.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)