Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/0259 jünger > >>|  

„Creative Engineering“ von DOM publishers zur Zusammenarbeit von Architekten und Ingenieuren


  

(10.2.2013) Kreatives Bauen und Technologie – ein Wider­spruch? Ganz im Gegenteil: Schon Henry van de Velde räumte ein, die Ingenieure seien die wahren Künstler in der Architek­tur. Doch trotz allem Respekt vor epochemachenden Inge­nieurleistungen haben Architekten und Ingenieure noch nicht so richtig zueinander gefunden - wo doch beide Seiten von­einander profitieren könnten.

Der Band „Creative Engineering, Architecture, and Technology“ in englischer Sprache(!) von DOM publishers thematisiert die Grundlagen einer erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Ar­chitekten und Ingenieuren und schlägt eine Brücke zwischen den beiden Disziplinen. Gleichzeitig ist dieses Buch eine Hommage an den Münchner Gebäudetechniker Klaus Daniels, dessen Projekte weltweit Maßstäbe in der Architek­tur- und Technikdebatte gesetzt haben. Die Arbeitsweise von Klaus Daniels ist von einem „Drang nach Gestaltung“ geprägt. Die Verbindung der Architektur- und Inge­nieurskunst zu einer Disziplin ist ihm ein zentrales Anliegen. Anhand von über 40 weg­weisenden Projekten aus vier Jahrzehnten erörtert Autor Ralph Hammann das Zusam­menspiel von Architekten, Baukünstlern, Tragwerksplanern, Ingenieuren und sonstigen Fachplanern bei Großprojekten. Gebäudetechnik wird dabei weder als Katalysator der „Gesamt-Gebäude-Idee“ noch als bloßer Erfüllungsgehilfe des architektonischen Ent­wurfs verstanden. Dabei kommen ganz besonders auch Fragen zu ökologischen Rah­menbedingungen und nachhaltigem Bauen zur Sprache.

Wer dieses Buch wie eine Monographie lesen möchte, findet eine umfangreiche Werk­schau eines der visionärsten und innovativsten Gebäudetechnikers unserer Zeit. Wer Wege zur gemeinsamen Bewältigung der ökologischen Herausforderungen in unserer Zukunft sucht, findet am Beispiel dieser Projekte richtungsweisende Lösungsansätze.

zum Autor:

Ralph Hammann, Jg. 1964, Thomas-D.-Hubbard-Professor in Architektur an der Univer­sity of Illinois at Urbana Champaign. Architekturstudium in Darmstadt und in Virginia/USA. Zahlreiche Publikationen zu energieeffizientem Bauen und langjährige Zusam­menarbeit mit Klaus Daniels.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

  • Creative Engineering, Architecture, and Technology (bei Amazon erhältlich)
  • von Ralph Hammann, Jg. 1964, Thomas-D.-Hubbard-Professor in Architektur an der University of Illinois at Urbana Champaign. Architekturstudium in Darmstadt und in Virginia/USA.
  • mit einer Einleitung von Klaus Daniels
  • 352 Seiten, über 500 Abbildungen Hardcover, 225 × 280 mm
  • ISBN 978-3-86922-181-6

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)