Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/0268 jünger > >>|  

Korrosionsgeschützte Unterkonstruktions-Systeme neu von Protektor für Decke und Wand

(11.2.2013; BAU 2013-Bericht) Stahl ist ein bewährter und vielseitiger Baustoff. Da allerdings Umwelteinflüsse seine Sub­stanz angreifen können, setzt die Verwendung in besonders beanspruchten Einsatzbereichen einen wirkungsvollen Korro­sionsschutz voraus. Wichtige Regelungen diesbezüglich wer­den in der DIN EN ISO 12944 definiert. Auf dieser Basis hat Protektor für seine Trockenbau-Metallunterkonstruktionen zwei zusätzliche Beschichtungen entwickelt:

  • C3-Beschichtung z.B. für Außenbereiche und Bereiche mit ständigem Zugang zur Außenluft sowie Reithallen, Kühlräume und Feuchträume
  • C5-Beschichtung z.B. für Räume mit sole-/chlorhaltiger Atmosphäre und Chemieanlagen sowie Viehställe, Kläran­lagen und Kompostieranlagen

Die Normen für Schwimmbäder mit chlor-, chlorid- oder solebelasteten Bereichen for­dern einen hohen Korrosionsschutz für Unterkonstruktionen. Aufsichtsbehörden und Versicherungen achten penibel auf deren Einhaltung. Die Protektor-Unterkonstruktio­nen mit C3- oder C5-Beschichtung sollten diesen Anforderungen gewachsen sein.


Die Beschichtungssysteme von Protektor unterscheiden sich farblich, um Verwechs­lungen vorzubeugen. Neben den De­ckensystemen PD 300 (C3-Beschichtung) und PD 310 (C5-Beschichtung) werden auch kompatible Wandsysteme PW 800 (C3) und PW 810 (C5) angeboten.

Weitere Informationen zu korrosionsgeschützten Unterkonstruktions-Systemen können per E-Mail an Protektorwerk angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)