Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/0283 jünger > >>|  

Hörmanns Innentür-Programm „SolidStyle“ kombiniert Holz und Glas mit Stahlzargen

(13.2.2013; BAU 2013-Bericht) Zur BAU 2013 hat Hörmann die neuen Wohnraum-In­nentüren „SolidStyle“ vorgestellt. Das in zahlreichen Farb- und Ausstattungsvarianten erhältliche Türen-Programm kombiniert die Vorteile hochwertiger Holz- und Ganzglas­türen mit robusten Stahlzargen.


Für ein anspruchsvolles und modernes Design sind Türblatt und Zarge von „Solid­Style“-Türen flächenbündig ausgeführt. Weitere Design-Merkmale sind unsichtbare Gehrungen an der Stahlzarge und verdeckt liegende Bänder. Der Zargenspiegel ent­spricht mit 55 mm auf beiden Seiten der Geometrie einer Holzzarge. Somit passt „SolidStyle“ optisch zu vorhandenen Zimmer-Türen mit Holzzarge. Für ein leises Öff­nen und Schließen sind die Türen serienmäßig mit kugelgelagerten Edelstahl-Drücker­garnituren, einem flächenbündigen Schließblech und einem Schloss mit Flüsterfalle ausgestattet.

Das massive 42 mm dicke Vollspan-Türblatt mit einem 4-seitig umlaufenden Schichtholzverstärkungsrahmen und verdecktem Massivholzeinleimer soll auch hohen Beanspruchungen (Klasse 4) standhalten - zumal sie sich im Vergleich zu Türblättern mit Wabeneinlage oder Röhrenspan nicht verziehen können und auch bei Temperaturschwankungen und häufiger Nutzung in Form bleiben.

Die robuste Stahlzarge mit 2 mm starkem feuerverzinkten Fein­blech und serienmäßigem TPE-Dämpfungsprofil bietet der Tür einen soliden Rahmen und schützt vor Kratzern oder Schäden. Durch die Ausstattung mit einer 2-schaligen Umfassungszarge eignen sich die neuen Innenraumtüren nicht nur für den Neu­bau, sondern auch für den nachträglichen Einbau in alle Mas­sivbau- oder Leichtbauwände.

Hinsichtlich der Farb- und Ausstattungsvielfalt ist „SolidStyle“ breit aufgestellt. Die Türen sind sowohl 1- oder 2-flügelig mit flächenbündigem Türblattübergang in acht verschiedenen Türgrößen von 750 x 2000 mm bis 1125 x 2125 mm sowie in fast allen RAL-Farben und siebzehn verschieden, preisgleichen Holzfurniervarianten erhältlich.


Für Räume mit hohem Lichtbedarf oder einer besonders transparenten Gestaltung bie­tet Hörmann die Tür sowohl mit integrierter Verglasung in drei unterschiedlichen Aus­führungen als auch als Ganzglas-Tür mit 8 mm dickem Sicherheitsglas in vier verschie­denen Verglasungsarten an (Bild). Außerdem wird eine platzsparende, vor der Wand laufende Schiebetür mit U-Zarge und laufleisem Soft-Stopp-System angeboten.

Weitere Informationen zu „SolidStyle“ können per E-Mail an Hörmann angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)