Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/0333 jünger > >>|  

Neue Haft- und Kontaktschlämme für die Verlegung von Großformaten im Rüttelverfahren

Sopro RüttelSchlämme
  

(19.2.2013; BAU 2013-Bericht) Mit der „RüttelSchlämme“ hat Sopro auf der BAU in München eine neue Haft- und Kontakt­schlämme vorgestellt für die Herstellung von Stein- und Kera­mikböden im traditionellen Rüttelverfahren oder in der konven­tionellen Dickbett-Methode.

Besonders in gewerblichen Bereichen - wie beispielsweise in Lebensmittel-Discountmärkten - werden Stein- und kerami­sche Beläge im so genannten Rüttelverfahren verlegt. Hierbei handelt es sich um eine rationalisierte Form der Dickbettver­legung, bei der der Natursteinbelag oder der keramische Belag unter Verwendung einer Haftbrücke direkt in das vorbereitete und verdichtete Mörtelbett eingelegt wird. Anschließend er­folgt der Rüttelvorgang, durch den die eigentliche Klebever­bindung zwischen Oberbelag und Mörtelbett hergestellt wird. Durch die Verlegung im Verband besitzen Rüttelböden eine hohe Scherfestigkeit. Sie sind schnell und rationell einzubauen und können in der Regel auch schnell wieder genutzt werden.

Mit der „RüttelSchlämme“ bietet die Sopro Bauchemie nun eine neue einkomponenti­ge, flexible, kunststoffvergütete Haft- und Kontaktschlämme an, die speziell für die Herstellung von Stein- und Keramikböden im traditionellen Rüttelverfahren oder in der konventionellen Dickbett-Methode konzipiert wurde. Konnten bislang nur vergleichs­weise kleinformatige Platten, in der Regel Steinzeugplatten eingerüttelt werden, so wurde die neue  RüttelSchlämme so ausgelegt, dass jetzt auch Großformate aus Fein­steinzeug bzw. rektifiziertem Feinsteinzeug bis Fliesenformat 30 x 60 cm im Rüttelver­fahren verlegt werden können.

Weitere Informationen zur RüttelSchlämme können per E-Mail an Sopro angefordert werden; und siehe auch Nachbarbeitrag „Sopro Planer in der 6. Auflage erschienen“.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)