Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/0349 jünger > >>|  

Facelifting und partielles Ausbessern (nicht nur) für Vinyl-Designbeläge

(21.2.2013; BAU 2013-Bericht) RZ hat auf der BAU den RZ Refresher zur optischen Aufhebung von Kratzern auf Vinyl-Designbelägen neu vorgestellt. Damit können leich­te Gebrauchsspuren unsichtbar gemacht und Böden grundsätzlich aufgepeppt werden.

Der neue RZ Refresher ist ein 2-Komponenten-Öl, das einzelne Kratzer oder andere Gebrauchsspuren so verdeckt, dass sie optisch nicht mehr wahrnehmbar sind. Das schnell härtende 2K-Refresher-Set eignet sich zum Retuschieren von leichten Ver­kratzungen und Abnutzungen, vorzugsweise auf werkseitig PU-vergüteten und nach­träglich 2K-PU-beschichteten Oberflächen von Vinyl-Designbelägen. Auch auf 2K-ge­ölten Holzoberflächen und allen mit RZ Turbo Protect beschichteten Bodenbelägen sei der neue Refresher einsetzbar.

Neu: partielles Ausbessern von Belägen

Mit dem RZ Refresher können Bodenbeläge ausgebessert werden, anstatt sie kom­plett zu sanieren oder gar neu zu verlegen. Die Belagsoberfläche wird dabei unverän­dert belassen, der Originalbelag bleibt erhalten. Auch der Glanzgrad der Oberfläche verändere sich laut Hersteller nicht oder nur unwesentlich, so dass auch die Behand­lung von Teilflächen möglich seien. Dazu ist die zu behandelnde Fläche gründlich zu reinigen ...

  • bei vorhandenen Pflegefilmrückständen mit RZ Grundreiniger,
  • bei nicht eingepflegten Böden mit RZ Bauschlussreiniger.

Auf den sauberen, fettfreien und trockenen Belag werden die im Verhältnis 4:1 ge­mischten Komponenten tropfenweise aufgetragen und per Hand, mit dem RZ Boden­profi oder einer Einscheibenmaschine abschnittsweise in überlappenden Teilflächen eingearbeitet. Nach bereits vier Stunden sei der Boden wieder begehbar, in stark fre­quentierten Bereichen empfehle sich allerdings eine mindestens zwölfstündige Trock­nungszeit.

Weitere Informationen zum RZ Refresher können per E-Mail an RZ angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)