Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/0438 jünger > >>|  

Systexx-Glasgewebe, dessen Webmuster unebene Untergründe optisch ausbügelt

(7.3.2013 FAF 2013-Bericht) Die Familie der Glasgewebe „Sys­texx“ von Vitrulan bekam zur „Farbe - Ausbau & Fassade“ in Köln ein neues Mitglied: Systexx Active SP38 ist ein Glasge­webe mit speziellem Webmuster, das unebene Untergründe optisch ausgleichen kann. SP38 bietet sich deshalb vor allem zur Renovierung an. Als Untergrund genügt die Qualitätsstufe Q2.

Systexx Active SP38 hat eine gewollt unregelmäßige, struktu­rierte Optik und eignet sich zum Übertapezieren von renovie­rungs-bedürftigen Flächen, wie z.B. Kratzputz oder Buntstein­putz bis 2 mm; auch Fliesen sollen so übertapeziert werden können. Eine aufwändige Untergrundvorbereitung wie Spach­teln oder Schleifen kann wegen des besonderen Webmusters entfallen.


Der zweite Zeitspareffekt ergibt sich beim Kleben, denn auch das neue Systexx Active SP38 nutzt die „Aqua-Technologie“: Durch den wasseraktivierbaren Kleber auf der Rückseite entfällt der herkömmliche Kleberauftrag mit all seinen Nachteilen. Die Rück­seite der Systexx-Bahnen wird dazu mit Hilfe des von Vitrulan entwickelten Aqua-Quick-Geräts im Wasserbad angefeuchtet. Nach ein bis zwei Minuten Aktivierungszeit ist die Bahn „tapezierfertig“. Das spart Aufwand und etwa 30 bis 40 % der Verarbei­tungszeit und ermöglicht bis zu 25 m² in der Stunde:


Mit der Aqua-Technologie entfallen nicht nur Arbeitsgänge, die bei herkömmlichem Kleber-Auftrag nötig sind. Da kein separater Kleber verwendet wird, entfallen auch entsprechende Materialkosten, Bevorratung und Lagerflächen. außerdem kann die saubere Verarbeitung in Gebäuden während des laufenden Betriebs - ohne Störun­gen der Abläufe selbst in hochfrequentierten Bereichen wie Krankenhäusern - durch­geführt werden.

Der dritte Vorteil von Systexx Active SP38 ist schließlich, dass es bereits vorpigmentiert ist. Das bedeutet, dass dunkle Un­tergründe kaum durchscheinen und die Oberfläche und Farb­deckung schon mit einem Anstrich erledigt sein sollte.

Da Glasgewebe zudem nachhaltig die Rissbildung im Putz und Trockenbau verhindert, können laut Carola Brendel - aus der Anwendungstechnik der Vitrulan Textile Glass GmbH - Reno­vierungsintervalle um bis zu 50% reduziert und die Instand­haltungskosten gesenkt werden.

Weitere Informationen zu Systexx Active SP38 und weite­ren Glasgewebe-Tapeten können per E-Mail an Vitrulan angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)