Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/0466 jünger > >>|  

Verband Privater Bauherren vergibt Bauherrenpreis für die besten Familienhäuser

(11.3.2013) „Mit unserem Bauherrenpreis wollen wir vor allem junge Familien zum Bau eines selbst geplanten Wohnhauses ermutigen“, betont Architekt Thomas Penningh, Präsident des Verbands Privater Bauherren (VPB) und Mitglied der Jury, die alljährlich den renommierten HÄUSER Award verleiht.


1. Preis beim HÄUSER Award 2013: „Mädchenturm“ von Marte.Marte Architekten; Fotos: HÄUSER / Anne Gabriel-Jürgens (siehe vergrößertes Bild)

Seit 2005 gehört der VPB zu den Auslobern des Preises. Er vergibt zusätzlich jedes Jahr den mit jeweils 1.000 Euro dotierten Bauherrenpreis, den die ersten drei prämier­ten Bauherren erhalten, sofern sie nicht gleichzeitig die Architekten des Hauses sind.


2. Preis: Hofhaus von Seidl Kern Architekten - siehe vergrößertes Bild (Fotos: HÄUSER / Basti Arlt)
  

Unter dem Motto „Die besten Familienhäuser“ prämierte das Preisgericht in diesem Jahr Eigenheime, die speziell auf die Be­dürfnisse von Familien mit Kindern zugeschnitten sind. „Neun von zehn Bauherren kaufen heute ein schlüsselfertiges Haus, quasi ein Produkt von der Stange. Diese Standardentwürfe entsprechen aber oft nicht dem, was Familien wirklich brau­chen“, betont Architekt Thomas Penningh. „Mit dem diesjähri­gen Häuser Award zeigen wir: Gute Architektur passt sich im­mer wieder an die sich wandelnden Wohnbedürfnisse einer Fa­milie an und bleibt dabei ein Leben lang attraktiv.“

„Das Wettbewerbsergebnis belegt außerdem: Individuelles Wohnen ist möglich. Junge Familien sollten den Mut haben mit dem eigenen Architekten ihre Wohnträume zu realisieren und dessen Know-how und individuelle Beratung nutzen, statt ihr sauer verdientes Geld in ein Null-Acht-Fünfzehn-Haus zu ste­cken“, betont der VPB-Präsident. „Das kostet zwar in der Pla­nungsphase anfangs etwas mehr Zeit, zahlt sich dann aber ein Leben lang aus.“

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)