Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/0556 jünger > >>|  

Keuco Armaturenpaneel im Sinne eines Duschmöbels

(27.3.2013; ISH 2013-Bericht) Dass Duscharmaturen nicht immer gleich aussehen müssen, zeigt Keuco mit der Serie meTime_spa in Anlehnung an eine architektonisch orientierte Raumgestaltung. Entworfen wurde es von Tesseraux + Partner.

Wohnlichkeit und Sinnlichkeit stehen im Vordergrund dieser neuartigen Lösung eines Duschmöbels, das kaum etwas mit einer herkömmlichen Armatur für Dusche oder Wan­ne gemein hat. Was auf den ersten Blick wie ein praktisches Regalelement aussieht, zeigt sich bei genauerem Hinsehen als ein aufgeräumtes Armaturenpaneel. Es ist aus Glas und umfasst neben verchromten Bedienelementen zum Einstellen der Wassermen­ge und -temperatur auch Ablagefläche aus Aluminium in einer oder mehreren Ebenen.

„Wir haben uns zum Ziel gesetzt“, so Keuco-Geschäftsführer Hartmut Dalheimer, „das Thema 'Wasser erleben' in unseren Produkten so perfekt und einfach wie möglich zu integrieren. Und es gleichzeitig mit praktischen und ästhetischen Innova­tionen zu bereichern.“ An diesem Anspruch orientiert sich die Serie meTime_spa, indem verschiedene Möglichkeiten des Wassererlebnisses über Kopf- oder Handbrause mit einer au­ßergewöhnlichen, wohnlichen und zugleich emotionalen Arma­tur kombiniert werden - siehe zudem auch Beitrag „Von der Schwallbrause bis zum Gussschlauch im meTime_spa-Programm von Keuco“ vom 26.3.2013.

Für die optimale Integration in den persönlichen Einrichtungs­stil ist das Armaturenpaneel in weiß, anthrazit oder trüffel er­hältlich. Die hochwertigen Ablagen aus Aluminium verstehen sich als funktionale sowie auch designgebende Elemente.

Weitere Informationen zum meTime_spa-Armaturenpaneel  können per E-Mail an Keuco angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)