Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/0699 jünger > >>|  

Rehaus neuer Raumregler Nea für die Flächenheizung und -kühlung aus Designerhand

(16.4.2013; ISH 2013-Bericht) Rehau präsentierte auf der ISH 2013 erstmals den neuen Raumregler Nea, der u.a. anspre­chendes Design - von Artefakt -, einfache Montage sowie leichte Bedienung vereint. Nea ist erhältlich für den Betrieb mit 24 und 230 Volt sowie in den drei Varianten ...

  • Heizen (H),
  • Heizen mit Zeitschaltprogramm (HT) und
  • Heizen/Kühlen mit Zeitschaltprogramm (HCT).

Der hochwertige Regler ist kompakt und verfügt über ein beleuchtetes, gut ablesbares LC-Display. Die Bedienung des Raumreglers erfolgt über drei Tasten. Durch die übersichtli­che Statusanzeige mit klarer Symbolik ist die Benutzerführung einfach und selbster­klärend. Das Gerät kann mit einer einstellbaren Kindersicherung vor unberechtigter Be­dienung geschützt werden. Der Raumregler bietet zudem mit dem Enduser-, Service- und Expertenlevel unterschiedliche Zugriffberechtigungen für die Parametrierung. Hier­durch sollte sichergestellt sein, dass grundlegende Einstellungen nicht aus Versehen verändert werden können. Der Raumregler zum Heizen oder Kühlen kann optional mit dem Rehau Fernfühler kombiniert werden.


Zusätzliche Funktionen des Reglers erleichtern den Alltag des Nutzers. So können bei­spielsweise über das in den Raumregler-Varianten HT und HCT integrierte Zeitschalt­programm bis zu drei Zeitzonen pro Tag programmiert werden. Außerdem wird die Uhr­zeit auf dem Gerät angezeigt. Individuell lassen sich verschiedene Modi einstellen, wie der „Präsenz-Modus“, der „Urlaubs-Modus“ und der „Party-Modus“.

Der Regler ist geeignet für den Anschluss an Flächenheizungssysteme mit thermischen Stellantrieben und vervollständigt das Rehau Angebot für diesen Anwendungsbereich.

Der neue Rehau Raumregler Nea ist in größeren Mengen ab dem 3. Quartal 2013 liefer­bar.

Weitere Informationen zum Raumregler Nea sowie Flächenheiz- und -kühlsyste­men können per E-Mail an Rehau angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)