Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/0880 jünger > >>|  

Trend bei Massivholztreppen: Ökologische Finishbehandlung mit Ölen oder Wachsen

(16.5.2013) Bei Massivholztreppen ist verstärkt der Trend zu einer besonders ökologischen Finishbehandlung zu verzeichnen. Geölte bzw. gewachste Stufen stehen mittlerweile in puncto Abriebfestigkeit den Lackanstrichen fast gleichwertig gegen­über. Andererseits bieten solche Oberflächen den Vorteil, dass stark beanspruchte Bereiche ohne großen Aufwand immer wie­der partiell ausgebessert beziehungsweise nachgewachst wer­den können.

Bei Ölen oder Wachsen ist darauf zu achten, welche Produkte verwendet werden; denn auch wenn die Angebotspalette mitt­lerweile sehr groß ist, so bedeutet dies noch lange nicht, dass jedes Öl oder Wachs den besonders hohen Anforderungen, die bei einer Holztreppe anzutreffen sind, über Jahre standhalten kann.

Aktueller Technologiestand ist derzeit übrigens die UV-Trocknung, was zu einer opti­malen Aushärtung des Öles und somit auch besonders strapazierfähigen Oberfläche führt.

Weitere Informationen zu geölten bzw. gewachsten Holztreppen können per E-Mail an Treppenmeister angefordert werden; und siehe zudem das Treppen ABC von Treppenmeister.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)