Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/0883 jünger > >>|  

Knauf Schnellgrund: schnell trocknende Boden-Grundierung für innen und außen

(16.5.2013) Knauf Schnellgrund, die neue, schnell trocknen­de Boden-Grundierung für den Innen- und Außenbereich, will Wartezeiten verkürzen und Bauabläufe beschleunigen: Ent­sprechendes Lüften vorausgesetzt, soll die gebrauchsfertige Grun­dierung auf Basis einer Kunstharzdispersion bereits nach zwei Stunden trocken sein.

Den Zeitvorteil von Knauf Schnellgrund sieht der Hersteller be­sonders in der Sanierung: Werde beispielsweise eine Fußbo­denheizung wie das Uponor Renovierungssystem Minitec im Verbund mit dem Nivellierestrich Knauf Alphadur 430 einge­baut, so könne innerhalb eines Tages grundiert, gespachtelt sowie die Folienelemente zur Aufnahme der Heizrohre verlegt wer­den - siehe auch Baulinks-Beitrag „Knauf und Uponor auf 12 Seiten: Flächentemperierung für Boden, Wand und Decke“ vom 16.5.2013.

Knauf Schnellgrund dient zur Regulierung des Saugverhaltens und Haftverbesserung als Voranstrich vor dem Aufbringen von Bodenspachtelmassen und Oberbelägen. Die Grundierung wird unverdünnt und volldeckend im Kreuzgang mit Fußbodenstrei­cher, Malerbürste, Grundierbürste oder Rolle gleichmäßig auf­getragen. Zum Einsatz kommt die Grundierung im Innen- und Außenbereich auf normal, schwach oder nicht saugenden Untergründen, wie zum Beispiel Calciumsulfatestrich, Gussasphalt, normal und stark verdichtetem Zementestrich, Zementplatten oder Spanplatten V100.

Weitere Informationen zu Knauf Schnellgrund können per E-Mail an Knauf angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)