Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/0891-lichtdesign-preis-oeff-bereiche-innen jünger > >>|  

Lichtdesign-Preis 2013 „Öffentliche Bereiche / Innenraum“ fürs Google-Foyer in Hamburg

(18.5.2013; Lichtdesign-Preis 2013) Die Neugestaltung des Google Foyers in Hamburg (siehe Google-Maps), einschließlich des Auditoriums und der Besprechungsräume, stellte alle Planungsbeteiligte vor eine große Herausforderung.


Space-Invaders auf der Toilette (Bild vergrößern)

Die Themenvorgabe seitens Google war mit „Pixel“ für alle Be­reiche klar definiert. Das Thema durchzog das Bauvorhaben bis ins letzte Detail und wurde auch von Team Licht bei der Licht­planung konsequent umgesetzt. Alle Komponenten der techni­schen Gebäu­deausrüstung wurden in einer dreidi­mensionalen "Pixel"- Sys­temdecke integriert, die den multi­medialen Ansprü­chen von Google gerecht wurde.

Um auch die lichttechnischen Komponenten in der Decken­struktur zu integrieren, wurden Sonderleuchten gefertigt. Lichttechnisch entsprechen sie den unterschiedlichen Hellig­keitsanforderungen der Umgebung sowie den genutzten Ar­beitsplätzen und sind dank ihrer Microprismenabdeckung blendfrei. Positiv sowie negativ ausgebildete LED-Lichtkuben ziehen sich durch die Deckenstruktur.


... und Androids in der Decke (Bild vergrößern)

Die Grundbeleuchtung wird mit einer Farbtemperatur von 4.000° Kelvin sichergestellt. Zusätzlich wurden in einer Vielzahl der Kuben RGB-LEDs eingesetzt, die einer Google-spezifischen Lichtinszenierung folgen. Die auf den Nutzer abgestimmten Lichtszenen wurden beispielsweise definiert als: "Welcome to Google", "Bitte Eintreten", "Beginn des Vortrags", "Pause" oder „Ende des Vortrags".

Weitere Lichtdesign-Preise 2013 gingen an ...

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)