Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/0891-lichtdesign-preis-tageslicht jünger > >>|  

Lichtdesign-Preis 2013: Jurypreis „Tageslicht“ für das Frankfurter Städel Museum

(18.5.2013; Lichtdesign-Preis 2013) Neben dem Preis für den „Lichtdesigner des Jah­res“ wurde ein weiterer Jurypreis für die Kategorie „Tageslicht“ vergeben. Preisträger ist das Städel Museum in Frankfurt am Main (siehe Bing-Maps und/oder Google-Maps) mit einer Beleuchtungs-Realisation von Licht Kunst Licht AG, die auf einem Wettbe­werbsentscheid für Ulrike Brandi Licht - Lichtplanung und Leuchtenentwicklung GmbH fußt.

Mit einem Erweiterungsbau für die Präsentation der Gegenwartskunst hat das Frank­furter Städel Museum die größte inhaltliche und architektonische Erweiterung seiner knapp 200-jährigen Geschichte erhalten. Die Architekten schneider+schumacher ha­ben dafür unter dem Städel-Garten etwa 3.000 m² neue Ausstellungsfläche geschaf­fen. 195 kreisrunde Oberlichter mit Durchmessern von 1,50 bis 2,50 m durchbrechen die frei gespannte und leicht nach oben geschobene Decke des unterirdischen Saales. Die Oberlichter sind mit einem komplexen System aus horizontalen fahrbaren Screen-Anlagen bestückt.


Unterschiedliche Lichtminderungsbehänge, bis hin zu einer Vollverdunkelung, können über eine Steuerungstechnik entsprechend den gewünschten Tageslichteinträgen ge­fahren werden. Im Umfang der Oberlichter angebrachte LEDs in zwei Lichtfarben er­gänzen bzw. übernehmen bei schwindendem Tageslicht und Dunkelheit die Beleuch­tung des Saales. Die Erfassung der Himmelszustände wird über einen Sensor im Au­ßenraum vorgenommen. Zusätzlich gibt es Sensoren im Innenraum, die Kontrollwerte liefern - siehe zudem auch Beitrag „Lichte Gartenhallen: Leuchtender Beitrag zur Er­weiterung des Städel Museums“ vom 10.8.2012.

Weitere Lichtdesign-Preise 2013 gingen an ...

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)