Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/0908 jünger > >>|  

„Rolle der Wirtschaft in der Stadt“ beim 7. Bundes­kongress Nationale Stadtentwicklungspolitik

(21.5.2013) Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, die Bauministerkonferenz der Länder, der Deutsche Städtetag und der Deutsche Städte- und Gemeinde­bund laden zum 7. Bundeskongress Nationale Stadtentwick­lungspolitik am 17. und 18. Juni 2013 in Mannheim und Lud­wigshafen ein. Eine Anmeldung ist möglich bis zum 5. Juni 2013!

Im Mittelpunkt des diesjährigen Kongresses steht die Rolle der Wirtschaft in der Stadt. Der Blick richtet sich dabei auf Formen der Kooperation und die Übernahme von Verantwor­tung für Prozesse der Stadtentwicklung. Als Beispiele für eine erfolgreiche Kooperation von Region, Stadt und Wirtschaft sind die Metropolregion Rhein-Neckar und die Standorte Mannheim und Ludwigshafen ideale  Schauplätze für den Kongress. Ge­meinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Länder, Städte und Gemeinden, Planungsträgern und Zivilgesellschaft, der pla­nenden Berufe und der Wirtschaft werden aktuelle Fragen der Stadt- und Regionalentwicklung hier diskutiert:

  • Wie lassen sich wirtschaftliche Interessen und eine nachhaltige Stadtentwicklung erfolgreich verbinden?
  • Kann die Wirtschaft eine aktive Rolle in zivilgesellschaftlichen Beteiligungs­prozessen einnehmen?
  • Wie können gleichberechtigte, dauerhafte und für alle Seiten nutzbringende Allianzen aussehen?

Neben Vertretern der Bundesregierung wird Dr. Carsten Kühl als stellvertretender Vor­sitzender der Bauministerkonferenz die Position der Bundesländer verdeutlichen. Die kommunale Sicht beschreiben u.a. ...

  • Dr. Peter Kurz, Oberbürgermeister der Stadt Mannheim,
  • Dr. Eva Lohse, Oberbürgermeisterin der Stadt Ludwigshafen am Rhein und Vizepräsidentin des Deutschen Städtetags,
  • Dr. Ulrich Maly, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg und Präsident des Deutschen Städtetags, und
  • Roland Schäfer, Bürgermeister der Stadt Bergkamen und Erster Vizepräsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes.

Weitere Referentinnen und Referenten sind u.a. ...

  • Margret Suckale, Vorstandsmitglied der BASF SE,
  • Rudolf Martin Siegers, Leiter Siemens Deutschland,
  • Dr. Jochen Keysberg, Vorstandsmitglied der Bilfinger SE,
  • Ana Marie Argilagos, Deputy Assistant Secretary des US-Department of Housing and Urban Development, und
  • Mpho Franklyn Parks Tau, Regierender Bürgermeister von Johannesburg, Südafrika.

Am Abend des 17. Juni wird beispielhaftes Engagement in der Stadtentwicklung von Bürgerstiftungen mit dem Bürgerstiftungs-Preis 2013 der Nationalen Stadtentwick­lungspolitik ausgezeichnet. Am Nachmittag des 18. Juni laden abschließend Exkursio­nen dazu ein, aktuelle Stadtentwicklungsprojekte der Region zu erkunden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)