Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/1051 jünger > >>|  

Unkrautbekämpfung per Unkrautvlies im Leistungstest

(12.6.2013) Unkrautvlies ist nicht gleich Unkrautvlies. Für die meisten professionellen Nutzer von Vliesen für den Garten- und Landschaftsbau zählen vor allem Gewicht und Preis. Nur leider sagen genau diese beiden Parameter nicht unbedingt etwas über die Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit von Unkrautvliesen aus.

Dabei sind die Anforderungen, die an ein Unkrautvlies gestellt werden klar definiert:

  • Naturbedingt muss es dazu beitragen, dass das Wachstum von Unkraut anhal­tend verhindert wird.
  • Zugleich sollte es aber luft- und wasserdurchlässig sein, damit das Wachstum der gewünschten Bepflanzung gefördert wird.
  • Außerdem sollte das Vlies den mechanischen Beanspruchungen wie z.B. durch Begehung, Verkehr, herabfallende Lasten oder aufliegenden Schichten wie Kiesel gewachsen sein.

Auch wenn die geforderten Funktionen klar zu umschreiben sind, Standards oder Nor­men für die notwendigen Eigenschaften von Unkrautvliesen gibt es bisher nicht. Das macht den Vergleich zwischen den verschiedenen am Markt erhältlichen Produkten auch so schwierig. Vielleicht ist das der Grund, warum viele Anwender deshalb vor allem das Gewicht und den Preis vergleichen.

Um hier Abhilfe zu schaffen, hat DuPont eine umfassende Produktstudie durchgeführt. Hierzu wurden neben DuPont Plantex weitere marktübliche Unkrautvliese genau auf die definierten Eigenschaften hin getestet. Neben vorhandenen standardisierten Prüfver­fahren war es für die Überprüfung der Eignung zur wirksamen Unkrautbekämpfung not­wendig, eine eigenständige und unabhängige Anwendungstestmethode zu entwickeln. Bei diesem von DuPont entwickelten Testprogramm wird das 'Bottom-up’-Wachstum von Samen, also das Wachstum der Samen von unten nach oben, durch verschiedene für den Landschafts- und Gartenbau geeignete Vliese gemessen.

Ein wenig überraschendes Ergebnis dieser Produktstudie ist, dass die Leistungsfähigkeit von Vliesen für den Landschaftsbau erheblich voneinander abweicht. Dank der vorliegenden Unter­suchung der vier Eigenschaften Unkrautbekämpfung, mechani­sche Festigkeit sowie Luft- und Wasserdurchlässigkeit ist aber nunmehr ablesbar, welche Materialien in welchen Bereichen welche Leistungsfähigkeit haben.

Weitere Informationen zur DuPont Produktstudie über Unkrautvliese können per E-Mail an Dupont angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)