Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/1219 jünger > >>|  

Multisegment-Brennteller verspricht optimale Entaschung und lange Lebensdauer

(5.7.2013) Auf der ISH hat ÖkoFEN einen Multisegment-Brennteller für Pelletkessel vorgestellt. Er besteht aus einzelnen beweglichen Elementen und lässt eine erhöhte Lebensdauer bei minimalem Reinigungsaufwand erwarten. Zudem lassen sich die Ele­mente des Tellers einzeln austauschen, was die Ersatzteilkosten im Bedarfsfall nied­rig hält.


Die einzelnen beweglichen Elementen des Multisegment-Brenntellers werden durch ei­nen Linearantrieb oszillierend bewegt. Das hat zur Folge, dass das gesamte Glutbett ständig in Bewegung gehalten wird. Das verspricht eine konstante Primärluft-Zufuhr, und zudem wird der Brennteller ständig entascht. Somit sollten weniger Verschlackun­gen entstehen. Darüber hinaus werden durch die einzelnen Segmente mögliche Span­nungen und Risse im Edelstahl des Bauteils vermieden, was ebenfalls der Lebensdauer des Bauteils zugute kommt.

Sollte es dennoch einmal zu einem Defekt am Brennteller kommen, so ist auch die Re­paratur des Multisegment-Brenntellers einfacher, schneller und günstiger. Die Seg­mente können einzeln nachbestellt und ersetzt werden, wodurch ein kompletter Aus­tausch des Brenntellers nicht mehr notwendig ist.

Den neuen Multisegment-Brennteller gibt es ab sofort serienmäßig in allen ÖkoFEN-Kesseln von 36 bis 56 kW Wärmeleistung. In den Leistungsgrößen von 12 bis 32 kW kann er bei Neugeräten optional mitbestellt werden.

Weitere Informationen zu Kesseln mit Multisegment-Brennteller können per E-Mail an ÖkoFEN angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)