Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/1260 jünger > >>|  

Neue BDH-Broschüren zu Flächenheiz- und -kühlsys­temen im Bestand

(11.7.2013) Mit den Einsatzmöglichkeiten und Nutzen von Flä­chenheiz- und -kühlsystemen wie etwa Fußboden- und Wand­heizungen beschäftigt sich ein neues Infoblatt (Nr. 51, Teil 2), das der Fachbereich Flächenheizung/-kühlung im Bundesindus­trieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e. V. (BDH) im Juli veröffentlicht hat. Schwerpunkt der neuen Broschüre ist die Modernisierung bestehender Gebäude.

Auf über 30 Seiten erhalten Bauherren, Planer, Architekten und Handwerker Informationen zu Systemvorteilen und verschiede­nen Konstruktionsvarianten sowohl für Nass- als auch für Tro­ckensysteme. Anschauliche Beispiele aus der Praxis verdeutli­chen die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und geben Auskunft über Kosten und zeitlichen Aufwand der Installation. Schritt für Schritt werden außerdem die Planungsgrundlagen für den Einbau eines Flächenheiz- und -kühlsystems erläutert - von den baulichen Voraussetzungen bis hin zur Inbetriebnahme.

zur Erinnerung: Derzeit richtet der BDH seinen Fachbereich Flächenheizung/-kühlung neu aus. Es soll die größte Interes­sensvertretung für dieses Produktsegment in Deutschland und Europa entstehen „Nach aktuellen Zahlen des BDH ist der Ab­satz von hydraulischen Flächenheizungen und -kühlungen in Deutschland seit 2005 um über 70 Prozentpunkte gewachsen. Mit der Neuausrichtung und den verstärkten Marketingaktivitä­ten wie etwa dem neuen Infoblatt begleitet der BDH diese Ent­wicklung“, erklärt Ralf Kiryk, Leiter des Fachbereiches - siehe auch ISH-BerichtBDH verstärkt Engagement im Bereich Flächenheizung/-kühlung ... gegen den BVF?“ vom 16.4.2013.

Das Informationsblatt Nr. 51 „Flächenheiz- und -kühlsysteme, Teil 2: Modernisie­rung“ ist downloadbar unter bdh-koeln.de > Publikationen > Informationsblätter (direkter PDF-Download auch von Teil 1).

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)