Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/1261 jünger > >>|  

Industrieverteiler in Modulbauweise für die Bauteil­aktivierung und Industriebodenheizung

(11.7.2013) Zewotherm bietet einen neu entwickelten Industrieverteiler an, der für Bauteilaktivierung-Konzepte und Industriebodenheizungen konzipiert wurde. Der Verteiler aus glasfaserverstärktem Polyamid eignet sich ausschließlich für Heizungswasser und Sole (Wasser-Glykol-Gemisch) und nicht für die Verteilung von Trinkwasser!


Dank der Modulbauweise soll sich mit dem Heizungs-Sole-Verteiler die Anzahl der Heizkreisläufe bis zu 20-fach erweitern lassen. Die einzelnen Module wdrden dazu über selbstdichtende O-Ringe miteinander verbunden. Sie gehören wie das Befestigungsmaterial zum Set. Für die Montage sei zudem kein Werkzeug not­wendig.

Zewotherm bietet den Verteiler als Set in den Varianten „I“ und „D“ an, wobei ...

  • die I-Variante ein integriertes Ventil beinhaltet und
  • die D-Version einen Durchflussmengenzähler enthält.

Zu jedem Set gehört jeweils ein auf die Heizkreisanzahl abgestimmtes Montage- und Zubehörmaterial bestehend aus Wandhalter, Endkappe, Kreuzstück mit Anschluss G 1½", KFE-Hahn, Thermometer sowie Befestigungsmaterial. Zusätzlich werden passende Klemm­verschraubungen für diese Sets empfohlen. Für 25 x 2,3 mm Rohre sind ebenfalls In­dustrieverteilersets als „I“ und „D“-Version mit gleicher Ausstattung erhältlich. Unter­schied ist hier die enthaltende Klemmringverschraubung, die auf die Rohrdimension angepasst wurde. Für den Vorlauf empfiehlt der Hersteller seinen Absperrkugelhahn DN40-1½".

Weitere Informationen zu Industrieverteilern für Systeme der Bauteilaktivierung und für Industriebodenheizungen können per E-Mail an Zewotherm angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)