Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/1284 jünger > >>|  

Ausstellung „Smart City: The Next Generation“ vom 1.8. bis 27.10. 2013 in der Hansgrohe Aquademie

(15.7.2013) Die Stadt der Zukunft denkt mit: „Smarte“ Städte sind gut funktionieren­de Organismen, widerstands- und anpassungsfähig für die großen Aufgaben von Klima­wandel bis Bevölkerungswachstum, aber auch für die „kleinen“ lokalen Herausforderun­gen von der Energiewende bis zur Selbstversorgung.


Der Badspezialist Hansgrohe zeigt vom 1. August bis zum 27. Oktober 2013 in der Hansgrohe Aquademie in Schiltach/Schwarzwald eine von der AEDES Galerie in Berlin entwickelte Ausstellung zum Thema „Smart City: The Next Generation“. Eröffnet wird die Ausstellung im Rahmen einer Vernissage am Donnerstag, dem 1. August 2013, um 19 Uhr.

Es geht um intelligente Lösungen im Hinblick auf Umwelt, Infrastruktur, Gesellschaft und Nachhaltigkeit im urbanen Kontext. Gezeigt werden sollen verblüffende Gebäude, Planungen, urbane Interventionen und Initiativen von aufstrebenden internationalen Akteuren sowie jungen Architekten und Stadtplanern aus Süd-Ost-Asien. Die Ideen und Zukunftsvisionen sollen die Städte wirkungsvoller und vor allem lebenswerter ma­chen. Sie zeugen vom gewaltigen Potenzial der Region, Lösungen für Gegenwart und Zukunft zu entwickeln, die weltweit relevant sind.

„Die Ideen hinter 'Smart City' bergen auch für Europa Chancen und Herausforderun­gen“, erklärt Roman Passarge, Leiter der Hansgrohe Aquademie. „Wir möchten mit die­ser Ausstellung Möglichkeiten und Notwendigkeiten aufzeigen, bestehende Infrastruk­turen und Verhaltensmuster im Umgang mit Wasser, Energie oder Mobilität neu zu überdenken, damit sie zukunftsfähig bleiben.“ Die Ausstellung wird durch regelmäßige Führungen und thematisch passende Filmabende im neuen Besucherkino der Hansgro­he Aquademie ergänzt.

  • Führung durch die Ausstellung jeden Dienstag, 15 Uhr
  • Filmabende: 6. August, 20. August, 3. September, 17. September, 1. Oktober und 15. Oktober 2013, jeweils 18 Uhr Führung zur Einstimmung, Filmstart um 19 Uhr
  • Führungen können auch zum Wunschtermin gebucht werden (Gebühr 30 Euro). Anfragen unter: +49 7836 51-3272

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)