Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/1357 jünger > >>|  

Mehr Einsatzmöglichkeiten für Viegas Duschschlitzrinne Advantix Vario

(25.7.2013) Vergleichsweise schmal, preisgekröntes Design und stufenlos kürzbar - mit diesen Eigenschaften hat sich die Duschschlitzrinne Advantix Vario von Viega viele Freunde gemacht.

  • Ein Verbindungsstück,
  • ein Eckverbindungselement und
  • ein Endverschlussstück

... ergänzen jetzt das Programm für weiterführende Entwässe­rungskonzepte. Außerdem erleichtern neue Farbvarianten bei den Stegrosten und Abdeckkappen eine harmonische Integra­tion in den Bodenbelag.

Die Duschschlitzrinne ist standardmäßig in einer Länge von 120 cm erhältlich. Bei Bedarf ist sie beliebig bis auf eine Län­ge von 30 cm kürzbar. Alle Bauteile haben eine Schenkellänge von 20 cm und lassen sich durch einfaches Aufstecken und Verschrauben mit der Duschrinne kombinieren.


Von lang bis kurz über Eck und U

Das Endverschlussstück verlängert zum Beispiel bei einer einseitigen Anwendung die bekannte Advantix Vario-Duschrinne auf 140 cm; bei einer beidseitigen Montage sind es 160 cm. Werden hingegen lange Duschrinnen benötigt, kommt das Verbindungs­stück zum Einsatz: In Kombination mit zwei Vario-Duschrinnen ist damit eine Länge von 240 cm realisierbar - oder 280 cm mit zwei Endverschlussstücken. Die Ablaufleis­tung pro Sekunde verdoppelt sich dabei auf 0,8 bis 1,6 Liter. Denn jede Advantix Va­rio verfügt über einen eigenen selbstreinigenden Ablauf.


Ebenfalls mit Hilfe dieses Verbindungsstückes sind sehr kurze und extrem ablaufstarke Rinnen ab 80 cm umsetzbar. Eine Lösung, die sich gerade für Bäder mit Schwall- oder Regen­brausen eignet. Die hohe Ablaufleistung wird auch hier über die Verwendung von zwei Vario-Duschrinnen, die auf je 30 cm heruntergekürzt werden, erreicht.

Für Duschrinnen über Eck oder als U-Form hat Viega das Pro­gramm um ein rechtwinkliges Verbindungsstück erweitert. Um die benötigte Ablaufleistung nicht zu beeinträchtigen, sollte bei der Verwendung von zwei oder drei Vario-Duschrinnen die Sammelanschlussleitung entsprechend groß dimensioniert wer­den (DN 70).

Stegroste und Abdeckkappen in neuen Farben

Für die optimale gestalterische Einbindung der Advantix Vario in den Bodenbelag hat Viega die Farbpalette bei den Stegrosten und Abdeckkappen erweitert. Neben den bekannten Ausführungen in Edelstahl matt und glänzend sind jetzt auch die Farben Schwarz und Weiß erhältlich. Fliesenabschlussprofile in den gleichen Farben sind von der Firma Schlüter verfügbar.


Bei allen Varianten bleiben die einfache und schnelle Montage, das sichere Abdich­tungskonzept sowie die variable Einbauhöhe des Advantix Vario-Programms erhalten. Noch einfacher wird die Angebotserstellung: Ein Web-Konfigurator liefert mit wenigen Klicks eine fertige Artikelliste.

Weitere Informationen zur Duschschlitzrinne Advantix Vario können per E-Mail an Viega angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)