Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/1364 jünger > >>|  

Badsanierung mit Nut- und Feder-Stecksystem Jackoboard Plano NF

(28.7.2013) Für eine bessere Anwendung bietet Jackon Insulation seine Jackoboard Plano Bauplatten nun mit einem leicht anwendbaren Nut- und Feder-System an. Jackoboard Plano NF will damit die saubere Eckausbildung vereinfachen und beim Einbau Planlage in allen Stoßbereichen gewährleisten.


Die großformatigen Jackoboard Bauplatten können mit Hilfe von drei unterschiedlichen Steckvarianten bei der Sanierung von Bad- und Wellnessbereichen in kurzer Zeit den Untergrund für die weitere kreative Gestaltung bereiten.

  • In der ersten Variante ist die Bauplatte an den beiden Längsseiten mit einer Nut versehen. In diese lässt sich eine Feder einschieben, die dann für die stabile Verbin­dung zur nächsten Platte sorgt.
  • Die beiden anderen Steckvarianten ermöglichen den An­schluss einer Bauplatte in der Mitte der Plattenoberflä­che oder in ihrem Randbereich mit einem Winkel von 90 Grad.

Auch beim Möbelbau, bei Podesten oder anderen Konstruktionen sowie beim Bau von Duschtrennwänden will das Stecksystem alle Arbeitsvorgänge erleichtern: Denn durch Nut und Feder ergibt sich immer ein 90-Grad-Winkel der Trennwand zur Raumwand oder zu einer weiteren Bauplatte in fester Verbindung.

Dämmung, Stabilität und Unempfindlichkeit durch XPS

Die Platten haben eine Größe von 2.600 x 600 mm und sind mit 50 bzw. 80 mm in zwei Dicken erhältlich. Jackoboard Plano NF besteht aus extrudiertem Polystyrol-Hartschaum (XPS) und ist beidseitig mit einem Glasfasergewebe und Mörtel beschichtet. Dank des XPS-Kerns nehmen die Elemente praktisch kein Was­ser auf und bieten sich daher für den Einsatz im Bad an. Darü­ber hinaus sind sie vergleichsweise druckfest und stabil, besit­zen aber dennoch ein geringes Gewicht. Die Oberfläche der Platten lässt sich direkt verfliesen, verspachteln oder verput­zen.

Weitere Informationen zum Nut- und Feder-Stecksystem Jackoboard Plano NF können per E-Mail an Jackon Insulation angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)