Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/1405 jünger > >>|  

Pollux LED - eine neue Größe für kompakte Strahler von Erco

(1.8.2013) Der neue Pollux soll bei Erco neue Maßstäbe im Be­reich der kompakten Strahler setzen. Entwickelt wurde er für den Einsatz in Museen oder Galerien, im Einzelhandel, in der Gastronomie oder im privaten Wohnumfeld. Empfohlen wird der Strahler für Räume mit einer Deckenhöhe bis maximal 3,5 m.

Der neuentwickelte Pollux LED-Strahler knüpft nur bedingt an die bekannten Pollux-Strahler mit konventionellen Leuchtmit­teln an. Die in Technik und Design komplett neue Pollux LED-Familie setzt auf große Vielseitigkeit und einen besonders kom­pakten, zylindrischen Lichtkopf aus Aluminiumguss. Im Innern ist die LED-Spherolittechnik verbaut, die bereits aus Produkt­familien wie Light Board oder Optec bekannt ist. Ebenso, wie bei seinen "großen Brüdern", ist bei Pollux die Spherolitlinse jederzeit austauschbar. Dadurch sind Lichtverteilungen von Spot bis wideflood mit nur einer Leuchte möglich (siehe dazu auch Bild aus dem Beitrag "LED-Strahler der neuesten Generation ..." vom 15.4.2010).

Ein Novum in dieser Strahlerklasse ist die Möglichkeit der Wandflutung. Zudem umfasst die Pollux Familie erstmals LED-Projektionsstrahler: Mit einem Konturenschieber lässt sich der Lichtkegel randscharf auf das Format von Bildern und Objek­ten im Raum oder an Wänden einstellen.

Durch sein zurückhaltendes Design lässt Pollux LED sich für ein insgesamt optimales Licht auch mit anderen Strahlerserien kombinieren. Das ermöglicht ferner die schrittweise Ergänzung bestehender Beleuchtungsanlagen.

Weitere Informationen zu Pollux LED-Strahlern können per E-Mail an Erco angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)