Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/1408 jünger > >>|  

LG SlimART gilt als aktuell dünnste LED-Pendelleuchte

(1.8.2013) Mit der SlimART hat LG die vielleicht dünnste LED-Pendelleuchte auf den Markt gebracht: die Leuchte ist lediglich 6,5 mm dünn, leuchtet mit 1.850 Lumen, ver­fügt über einen breiten Abstrahlwinkel von 114 Grad und ist mit drei Farbtemperatu­ren erhältlich: warmweißer (3.000K), neutralweißer (4.000K) und kaltweißer (5.000K).


Zu den weiteren Merkmalen der SlimART zählen die einfache und flexible Installation, die reduzierte Gehäusetemperatur von maximal 28,5 Grad Celsius sowie eine Dimm­funktion, die sowohl über die beigelegte Fernbedienung als auch über die 0-10 V-Schnittstelle ausgeführt werden kann. Die Leistungsaufnahme ist mit 25,4 Watt an­gegeben. Die Leuchte ist außerdem 1.190 mm lang und 75 mm breit.

Die neue SlimART ist in drei Ausführungen verfügbar:

  • Das Modell TWINKLE eignet sich für atmosphärische Beleuchtungsszenarien in Hotels, Restaurants oder Verkaufsumgebungen und ist die dünnste Variante.
  • Die Ausführung SATIN zeichnet sich vor allem durch ihre Homogenität aus und will vor allem individuelle Wohnumgebungen ins rechte Licht bringen können.
  • Die speziell für den gewerblichen Gebrauch entwickelte SlimART EYE verfügt über ein Unified Glare Rating (UGR; siehe auch Wikipedia-Beitrag dazu) von unter 19 und erlaubt damit eine blendfreie Bildschirmarbeitsplatzbeleuchtung.

Grundlage von SlimART ist eine von LG patentierte mehrschichtige optische Folie, die bereits bei den neuesten Flachbild-TV-Modellen des Unternehmens die Hintergrund­beleuchtung regelt. Der Rahmen um die Leuchteinheit ist lediglich 1,5 mm breit: So erscheint die Leuchte wie aus einem Guss. 

Weitere Informationen zur SlimART können per E-Mail an LG angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)