Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/1573 jünger > >>|  

Veneto by GetaCore: Mineralwerkstoff mit neuer Unikat-Marmorierung

(28.8.2013) Eine Erweiterung im Dekorspektrum des Mineral­werkstoffs „GetaCore“ stellt die neue Linie „Veneto“ dar. Mit ihr hat Westag & Getalit eine Dekorlinie mit einer ausgefallene Marmorierung vorgestellt. Inspiriert sind die neuen Dekore in ihrer Anmutung durch hochwertige Marmor-Natursteine aus der italienischen Region „Veneto“, was auch den Namen der neuen „GetaCore“-Line erklärt.

Mit der „Veneto“-Dekorlinie bietet der Hersteller eine neue Op­tik für seinen Mineralwerkstoff „GetaCore“. Unter thermischen Einflüssen lässt sich der Werkstoff individuell verformen und bietet damit Raum auch für ausgefallene Gestaltungen - so­wohl im Objekt- als auch im Möbelbau. So lassen sich mit dem Mineralwerkstoff unter anderem geschwungene Formen - z.B. ganz im Stile der 50er Jahre - umsetzen.

mit Unikat-Charakter

Mit der eleganten Anmutung eines Marmors eröffnen sich nun weitere Einsatz-Mög­lichkeiten des modernen Materials - zumal jede Platte aus der neuen Dekorlinie in sei­ner Marmorierung einzigartig ist. Zur Interzum 2013 zeigte Westag & Getalit drei Deko­re der neuen „Veneto“-Linie. Der farbliche Kontrast innerhalb der Dekore wirkt jeweils zurückhaltend und lässt das Dekor bemerkenswert natürlich wirken.

Standardmäßig ist das Plattenmaterial der „Veneto“-Dekore in der Dicke 3 mm verfügbar.

Weitere Informationen zu „Veneto“ by „GetaCore“ können per E-Mail an Westag & Getalit angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)