Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/1673 jünger > >>|  

Neue selbstklebende Dachbahn von Alwitra mit integrierten Brandschutzlage

(11.9.2013) Die Vorteile einer hochwertigen und ökologischen EPDM-Dachbahn kom­binierte Alwitra mit einer integrierten Brandschutzlage zu der neuen, selbstklebenden Dachbahn Evalastic VGSK. Die für die Abdichtung von Dächern oder Bauwerken in ver­klebter Verlegung ohne zusätzlichen Klebstoffauftrag und vor allem ohne offene Flam­me einsetzbare Bahn kann direkt auf unkaschierte EPS-Hartschaumplatten geklebt werden.


Die bitumen- und lösemittelfreie EPDM-Dach- und Dichtungsbahn ist sowohl für den Neubau als auch für die Sanierung einsetzbar. Dabei kann sie auch in der Regel auf Bi­tumenbahnen und vielen kaschierten Dämmstoffen aufgeklebt werden. In diesem Fall ist allerdings ein Voranstrich mit Alwitra-Haftgrund SK oder SKL-L aufzutragen.

Unterseitig ist die homogene Dichtschicht der Bahn mit einem Glas-/Polyestervlies (GV/PV) kaschiert, das nach der Verlegung als Entspannungszone (Dampfdruckent­spannung, Bewegungsausgleich, etc.) wirkt. Die Selbstklebeschicht, bestehend aus einem synthetischen Klebecompound, wird werkseitig mit einer Schutzfolie abgedeckt. Darüber hinaus ist die Bahn mit einem einseitigen Schweißrand für die fachgerechte Fügung der Bahnen untereinander mittels Heißluft ausgestattet.

Durch die unterseitige Selbstklebeschicht sollte die Verlegung vergleichsweise zeitspa­rend und sauber auszuführen sein. Da die Fixierung der Bahn ohne offene Flamme im Kaltklebeverfahren erfolgt, besteht keine Brandgefahr. Damit empfiehlt sich die Eva­lastic VGSK besonders auch für stark geneigte Dachflächen wie Shed- oder Tonnen­dächer.

Im Übrigen wirkt die hellfarbige Bahnenoberfläche von Evalastic VGSK wärmestrahlen­reflektierend und reduziert damit die Erwärmung der Dachfläche. Dies kann langfristig zu einem verbesserten Ökoprofil des gesamten Bauwerks beitragen. Evalastic VGSK Dach- und Dichtungsbahnen werden nach den Anforderungen der europäischen Nor­men DIN EN 13956 und DIN EN 13967 geprüft und sind entsprechend mit dem CE-Zei­chen gekennzeichnet. 

Weitere Informationen zur Evalastic VGSK können per E-Mail an Alwitra angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)