Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/1677 jünger > >>|  

Von Natur aus nichtbrennbare Schütt- und Einblasdämmung aus reiner Glaswolle

(11.9.2013) Knauf Insulation Supafil ist ein loser, nichtbrenn­barer Mineralwolle-Dämmstoff, der direkt in Hohlräume einge­blasen werden kann. Mit dem neuen Dämmprodukt aus reiner Glaswolle ohne Bindemittelzusatz, das optisch ein bisschen an Watte erinnert, sollten selbst kleinste Hohlräume, Ecken und Winkel gedämmt und damit zur Verbesserung des Wärme­schutzes genutzt werden können.

Eingestuft in die Wärmeleitfähigkeitsstufe (WLS) 035 gibt es den weißen Dämmstoff als ...

  • Supafil Cavity Wall für die Dämmung von zweischaligen Mauerwerken und
  • Supafil Timber Frame für Wände, Decken und Dächer in Holzbauweise.

Und als Knauf Supafil Loft Plus eignet sich der Dämmstoff auch für das offene Aufbla­sen auf Geschossdecken - in diesem Falle in der Wärmeleitfähigkeitsstufe (WLS) 038:


Auch der Schallschutz wird mit der Dämmung deutlich verbessert. Darüber hinaus sor­gen die von Natur aus nicht brennbaren Produkte ganz ohne Flammschutzmittel wie Borate für einen sehr guten Brandschutz (Baustoffklasse A1). Der Dämmstoff einer Packungseinheit wird aus rund 35 recycelten Flaschen gewonnen, die bereits zu etwa 60 Prozent aus Altglas bestehen. Da die Dämmprodukte besonders emissionsarm sind, wurde ihnen bereits der Blaue Engel verliehen.

Über Schläuche und Düsen wird der Dämmstoffe direkt in Hohlräume eingeblasen. Er ist wasserabweisend und aufgrund seiner mineralischen Beschaffenheit resistent ge­gen Schimmelbefall. Zudem verrottet oder zersetzt er sich nicht. Außerdem seien die Knauf Insulation Supafil Schüttdämmstoffe setzungssicher und würden nicht nachrie­seln - auch nicht durch Mauerwerksöffnungen oder Rolladenkästen. Wenn Bauteile wie Wände zu einem späteren Zeitpunkt geöffnet werden müssen, um beispielsweise Fenster einzubauen, sollte die Dämmschicht einfach stehen bleiben und nicht heraus­fallen.

Weitere Informationen zu Supafil Einblasdämmung können per E-Mail an Knauf Insulation angefordert wer­den.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)