Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/1733 jünger > >>|  

16. KONE Grundlagenschulung: Aufzüge vorausschauend planen


  

(22.9.2013) Die vorausschauende Planung von Aufzügen ist das Thema der 16. KONE Grundlagenschulung über Aufzüge. Die Veranstaltung findet am 10. und 11. Dezember 2013 im Trainingszentrum „KONE Academy“ in Hannover statt. Sie richtet sich an Architekten, Bauingenieure, Planer und Bau­herren, ist aber auch Anlagenbetreibern zu empfehlen.

Ansatzpunkt der Schulung ist die Einsicht, dass der langfristi­ge und damit wirtschaftliche Betrieb von Aufzügen nur gege­ben ist, wenn bei der Planung mögliche Änderungen sowohl der Nutzung als auch der Normung berücksichtigt werden.

  • Entsprechend liegt der erste Veranstaltungsschwer­punkt auf den Herausforderungen, die von Nutzungsän­derungen innerhalb eines Gebäudes, aber auch durch eine alternde Gesellschaft an Planer und Betreiber ge­stellt werden. Dabei richtet sich der Blick insbesondere auf die VDI-Richtlinie 6008 „barrierefreie Lebensräume“, die Empfehlungen für ein altersgerechtes Wohnumfeld gibt.
  • Den zweiten Schwerpunkt bilden Entwicklungen bei der Aufzugnormung: Wie wird sich die Betriebssicherheitsverordnung entwickeln? Wie ist der Stand bei der Einführung von Rettungsaufzügen nach dem Normentwurf prEN 81-76? Wel­che sicherheitstechnischen Anforderungen werden künftig von EN 81-20 und EN 81-50 an die Konstruktion und den Einbau von Aufzügen und Aufzugkomponen­ten gestellt werden? Und welche Konsequenzen hat das für Planer und Betrei­ber?

Hauptreferent der Veranstaltung ist Thomas Lipphardt, Manager Technische Regel­werke bei KONE. Er ist Mitglied verschiedener Richtlinienausschüsse des DIN und des VDI. Der Veranstaltungsort KONE Academy bietet den Teilnehmern einen direkten Zu­gang zu verschiedenen Aufzugtypen.

Die Grundlagenschulung wird von vielen Architektenkammern anerkannt (Punkte). Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an Kone oder Tel. 0511/2148-672. Vergünstig­te Übernachtun­gen können bis zum 20. November 2013 im Intercity Hotel Hannover, Rosenstraße 1, 30159 Hannover, Tel. 0511/16 99 21-0, unter dem Stichwort „Grund­lagenschulung“ gebucht werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)